Emersonian Nation: Ralph Waldo Emersons Einfluss auf die politische Kultur der USA by Olga Thierbach-McLean

Emersonian Nation: Ralph Waldo Emersons Einfluss auf die politische Kultur der USA

byOlga Thierbach-McLean

Kobo ebook | December 30, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$21.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Die ideologische Kluft, die sich zwischen den USA und gerade auch ihren westlichen Verbündeten aufgetan hat, sorgt auf beiden Seiten zunehmend für Unbehagen. Während die Amerikaner mit einer nationalen Identitätskrise konfrontiert sind und um Erklärungsansätze für den Ansehensverfall ihres Landes ringen, hat sich in Europa ein Antiamerikanismus etabliert, der mit Verständnislosigkeit und Missbilligung auf diverse Phänomene der US-Politik blickt. Mit Donald Trumps Wahl zum Präsidenten hat diese Entfremdung einen neuen Höhepunkt erreicht, und man fragt sich nicht nur hierzulande: Haben die USA ihren politischen Verstand verloren? Nein, ganz so einfach ist es nicht. Wenn es aus europäischer Sicht dennoch schwerfällt, die politischen Grundannahmen und Gefühlslagen Amerikas zu verstehen, so hängt dies mit einer intellektuellen Tradition zusammen, durch welche sich die USA grundlegend von europäischen Kulturen unterscheiden: Es ist das geistige Erbe des Individualismus, dessen Hauptarchitekt Ralph Waldo Emerson (1803-1882) ist. Emersons Ideen sind die kulturelle DNA Amerikas. Und so hält ein Philosoph des 19. Jahrhunderts noch immer den Schlüssel zum Verständnis heutiger US-Politik.
Title:Emersonian Nation: Ralph Waldo Emersons Einfluss auf die politische Kultur der USAFormat:Kobo ebookPublished:December 30, 2016Publisher:Books on DemandLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3743147025

ISBN - 13:9783743147027

Reviews