Employer- Und Behavioral Branding Im Gesundheitswesen: Konzepte Zur Bewältigung Des Fachkräftemangels by Miriam BiernothEmployer- Und Behavioral Branding Im Gesundheitswesen: Konzepte Zur Bewältigung Des Fachkräftemangels by Miriam Biernoth

Employer- Und Behavioral Branding Im Gesundheitswesen: Konzepte Zur Bewältigung Des…

byMiriam Biernoth

Paperback | February 26, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$76.12 online 
$77.95 list price
Earn 381 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Miriam Biernoth zeigt auf, wie Mitarbeiterverhalten dieArbeitgebermarke stärken kann und mit welchen Konzepten, Strategien undLösungen Krankenhäuser versuchen, dem Fachkräftemangel im Gesundheitswesenentgegenzutreten. Ziel der Arbeit ist eine empirische IST-Analyse zur Bedeutungdes Employer- und Behavioral Branding in ausgewählten Krankenhäusern derDeutschschweiz, sowie das Herausarbeiten von Faktoren, die sich diesbezüglichbereits bewährt haben oder bisher gar keine Beachtung fanden. Die Autorinberücksichtigt die Aspekte des soziodemographischen Wandels, der Führungs- undUnternehmenskultur, Kommunikation, Markenführung und des Personalmanagements. 

Miriam Biernoth zeigt auf, wie Mitarbeiterverhalten die Arbeitgebermarke stärken kann und mit welchen Konzepten, Strategien und Lösungen Krankenhäuser versuchen, dem Fachkräftemangel im Gesundheitswesen entgegenzutreten. Ziel der Arbeit ist eine empirische IST-Analyse zur Bedeutung des Employer- und Behavioral Branding in ausgewähl...
Loading
Title:Employer- Und Behavioral Branding Im Gesundheitswesen: Konzepte Zur Bewältigung Des…Format:PaperbackDimensions:8.27 × 5.83 × 0.01 inPublished:February 26, 2016Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658128658

ISBN - 13:9783658128654

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Fachkräftemangel - Ursachen und aktuelle Entwicklung.- Generation Y der Arbeitswelt.- Erfolgsvoraussetzungen des Employer Branding.- Wichtigkeit des Behavioral Branding.- Die Bedeutung der Führungs- und Unternehmenskultur.