Energie- Und Paritätsgewinnbedingungen Auf Spielstrukturen by Uli SchlachterEnergie- Und Paritätsgewinnbedingungen Auf Spielstrukturen by Uli Schlachter

Energie- Und Paritätsgewinnbedingungen Auf Spielstrukturen

byUli Schlachter

Paperback | February 29, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$70.50 online 
$77.95 list price save 9%
Earn 353 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Auf dem Gebiet der Petri-Netze und Vektoradditionssysteme sind viele Entscheidungsfragen ungeklärt, die Uli Schlachter in seiner Masterarbeit motiviert haben, Spiele auf sogenannten Spielstrukturen mit einer ähnlichen Semantik zu untersuchen. Hierbei handelt es sich um eine Art von Zwei-Spieler-Spielen auf einem gerichteten Graphen. Der Autor erarbeitet verschiedene Gewinnbedingungen und zeigt ihre Entscheidbarkeit. Die Arbeit beleuchtet diese Themen spieltheoretisch, bietet aber auch eine exemplarische Anwendung verschiedener Aspekte der Spieltheorie.     

Uli Schlachter forschte im Zuge seines Masterstudiums an der Universität Oldenburg und ist dort heute als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt. Weiterhin nimmt er am DFG-Graduiertenkolleg SCARE (Systemkorrektheit unter widrigen Umständen) teil.      
Loading
Title:Energie- Und Paritätsgewinnbedingungen Auf SpielstrukturenFormat:PaperbackDimensions:8.27 × 5.83 × 0.01 inPublished:February 29, 2016Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658125365

ISBN - 13:9783658125363

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

       

Editorial Reviews

Auf dem Gebiet der Petri-Netze und Vektoradditionssysteme sind viele Entscheidungsfragen ungeklärt, die Uli Schlachter in seiner Masterarbeit motiviert haben, Spiele auf sogenannten Spielstrukturen mit einer ähnlichen Semantik zu untersuchen. Hierbei handelt es sich um eine Art von Zwei-Spieler-Spielen auf einem gerichteten Graphen. Der Autor erarbeitet verschiedene Gewinnbedingungen und zeigt ihre Entscheidbarkeit. Die Arbeit beleuchtet diese Themen spieltheoretisch, bietet aber auch eine exemplarische Anwendung verschiedener Aspekte der Spieltheorie.