Entrepreneurship Als Ökonomischer Prozeß: Perspektiven Zur Förderung Unternehmerischen Handelns by Sven RipsasEntrepreneurship Als Ökonomischer Prozeß: Perspektiven Zur Förderung Unternehmerischen Handelns by Sven Ripsas

Entrepreneurship Als Ökonomischer Prozeß: Perspektiven Zur Förderung Unternehmerischen Handelns

As told bySven Ripsas

Paperback | November 17, 1997 | German

Pricing and Purchase Info

$87.35 online 
$90.95 list price
Earn 437 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Entrepreneurship - der Inhalt dieses Buches - wird in Deutschland ein zentrales Thema der nachsten Jahre werden Die Modernisierung der Wirtschaft in den alten und mehr noch den neuen Bundesländern erfordert mehrere Millionen neuer Unternehmer, im Dienstleistungs- und Kommunikationssektor, aber auch als Nachfolger in zahlreichen anderen Branchen Es gibt hierzulande einen Arbeitskräfteuberschuß ebenso wie umgekehrt einen Unternehmermangel. Der Verfasser hat sich als Direktor des Existenzgründerinstituts in Berlin und als Initiator der ersten Business-Plan-Wettbewerbe einen Namen gemacht. Er kennt aber auch die US-amerikanische Praxis gut Die Erfahrungen erfolgreicher Entrepreneure, aber ebenso die Grunde, die zum Mißerfolg fuhren können, durchziehen als Anschauungsmaterial, aber auch als Hintergrundinformation den Text. Der Inhalt geht aber weit daruber hinaus: In der modernen okonomischen Theorie kommt erstaunlicherweise der Unternehmer kaum mehr vor Betriebswirte betrachten die Unternehmung als Aktionsfeld angestellter Manager, in der Volkswirtschaftslehre wird die Firma auf das Modell einer Produktionsfunktion reduziert. Umso mehr ist hier die Aufarbeitung und die geraffte Darstellung der Theorien des Unternehmerischen hervorzuheben, die bisher weitgehend als Lehren von Außenseitern gelten, nach Schumpeter sind sie besonders mit den Namen Knight, Kirzner und Casson verbunden In drei betriebswirtschaftlichen Kapiteln werden dann zahlreiche methodische und inhaltliche Fragen des Entrepreneurship behandelt. Ergiebig ist dabei die Betrachtung des Unternehmerischen in verschiedenen Phasen der Gründung und Entwicklung.
Dr. Sven Ripsas ist Geschäftsführer des Existenzgründer-Instituts Berlin e.V. Er arbeitete als Assistent von Prof. Dr. Günter Faltin an der Freien Universität Berlin und forschte an den Instituten von Prof. Dr. Israel M. Kirzner, New York University, und Prof. Dr. Jeffry Timmons, Babson College.
Loading
Title:Entrepreneurship Als Ökonomischer Prozeß: Perspektiven Zur Förderung Unternehmerischen HandelnsFormat:PaperbackPublished:November 17, 1997Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824466279

ISBN - 13:9783824466276

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Der Unternehmer in der ökonomischen Theorie - Von der theoretischen Unternehmerfunktion zum Entrepreneur in der Managementlehre - Betriebswirtschaftliche Erfolgsfaktoren des unternehmerischen Prozesses - Eine verhaltenswissenschaftliche Betrachtung der Gründungshandlung und des Gründungserfolges