Entstehung des Himmelsmandats: Begründung eines Dynastienwechsels by Anonym

Entstehung des Himmelsmandats: Begründung eines Dynastienwechsels

byAnonym

Kobo ebook | January 19, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$1.29

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Chinesisch / China, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Als die Zhou-Dynastie die Shang-Dynastie abgelöst hat, war die Stellung ihrer Kultur nicht so hoch wie die der Shang. Trotzdem haben sie es geschafft, neue Götter in China zu etablieren. In der späten Zhou Dynastie wurde dieser neue Gott (Tian=Himmel) sogar mit der Moral gleichgesetzt. Wer falsch handelte, konnte durch das Volk oder andere Könige abgesetzt werden. Herrschaftswechsel wurden von nun an mit einem Verlust des Himmelsmandats legitimiert

Title:Entstehung des Himmelsmandats: Begründung eines DynastienwechselsFormat:Kobo ebookPublished:January 19, 2011Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640804538

ISBN - 13:9783640804535

Look for similar items by category:

Reviews