Erektile Dysfunktion: Diagnostik Und Therapie by C.g. StiefErektile Dysfunktion: Diagnostik Und Therapie by C.g. Stief

Erektile Dysfunktion: Diagnostik Und Therapie

EditorC.g. Stief, U. Hartmann, K. Höfner

Paperback | October 7, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$82.73 online 
$90.95 list price save 9%
Earn 414 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Mit diesem Werk liegt zum einen ein Praxisleitfaden zur Diagnostik und Therapie von Erektionsstörungen vor, zum anderen aber auch ein aktuelles Nachschlagewerk zur Physiologie, Pathophysiologie und Ätiologie der erektilen Dysfunktion. Neueste Entwicklungen der oralen und lokalen ("SKAT") Pharmakotherapie werden detailliert beschrieben und deren Vorteile und Risiken kritisch abgewogen; alternative Behandlungsoptionen werden ausgiebig erläutert und kritisch beleuchtet. Neben der Beschreibung diagnostischer Methoden, die kurz vor dem Übergang in die praktische Routine stehen, sind auch die Erektionsstörungen bei Erkrankungen wie Diabetes mellitus und Niereninsuffizienz zu finden.
Title:Erektile Dysfunktion: Diagnostik Und TherapieFormat:PaperbackPublished:October 7, 2011Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3642645674

ISBN - 13:9783642645679

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Symptomatologie.-Therapieoptionen; Praktisches Vorgehen und kritische Wertung; Sexualberatung und -therapie; Orale pharmakologische Therapie; Androgensubstitution; SKAT; Intraurethrale Applikation vasoaktiver Substanzen; FEMCC; Vakuumerektionshilfen; Chirurgisch-rekonstruktive penile Revaskularisierung; Penile Venenchirurgie; Penisimplantate.- Diagnostik; Praktisches Vorgehen und kritische Wertung; Spezielle sexualmedizinische Diagnostik; CC-EMG; SKIT; Doppler-/Duplexuntersuchung der penilen Gefäße; Neurophysiologische Tests; Cavernosographie; Penisangiographie.- Anatomische und physiologische Aspekte; Grundlagen der Entstehung psychogener Erektionsstörungen; Bedeutung der Partnerin und der Paarbeziehung; Intrazelluläre Mechanismen der Tonusregulation; Pathophysiologie von Erektionsstörungen.- Spezifische Aspekte; Behandlung der prolongierten Erektion/Priapismus; Juristische und gutachterliche Aspekte; Beckenfrakturen; Operationen an den großen Gefäßen; Niereninsuffizienz und -transplantation; IPP; BPH-Therapie; Tumorchirurgische Eingriffe im kleinen Becken; Diabetes mellitus.