Erinnerung an eine Mode - Robert Musils Reflektion über die gesellschaftliche Reaktion auf die 'Neue Frau' in den Mode-Essays von 1912 und 1929 by Charlotte Baier

Erinnerung an eine Mode - Robert Musils Reflektion über die gesellschaftliche Reaktion auf die…

byCharlotte Baier

Kobo ebook | February 5, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$9.59 online 
$11.69 list price save 17%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7 , Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Literaturwissenschaften), Veranstaltung: Mode und Moderne, Sprache: Deutsch, Abstract: 1929 erschien die von Friedrich M. Huebner herausgebrachte Anthologie 'Die Frau von Morgen wie wir sie uns wünschen'. Eine Sammlung von Aufsätzen zu dem kontrovers diskutierten Thema 'Neue Frau', in dem unter anderem auch das Essay ' Die Frau gestern und morgen' von Robert Musil erschien. Die Kritik an der Neuen Frau äußerte sich in der Ablehnung gegenüber ihrer Mode. Doch schon knapp 20 Jahre vor der Diskussion um die Neue Frau war mit Hilfe der Mode hier und da experimentiert, provoziert und auf jeden Fall Aufmerksamkeit auf sich gezogen worden. Und schon damals widmete Robert Musil ein Essay mit dem Titel 'Erinnerung an eine Mode' diesem Phänomen. Diese beiden Essays sind Gegenstand dieses Hausarbeit. Meine These zu diesen Essays ist, dass es Musil weniger um die Mode als Kleidung ging, sondern dass er vielmehr über die gesellschaftliche Reaktion auf die veränderte Mode reflektierte und nach Ursachen für deren Heftigkeit suchte. In dieser Hausarbeit wird es daher um die Frage gehen, in welcher Form sich Musil mit den Ereignissen in diesen Essays auseinandersetzte. Dabei wird auf seine Darstellung und Wertung des Themas eingegangen. Speziell werde ich die Darstellung der Frau und des Mannes in beiden Essays analysieren Auch der Charakter der Mode spielt eine wichtige Rolle. Welche Bedeutung misst er ihr bei?Welche Funktion spricht er ihr zu? Zu Beginn der Hausarbeit werde ich auf die Grundlagen eingehen, das heißt einen Überblick über das Thema Mode der Neuen Frau und die Skandalmode von 1911 geben. Dafür wird die jeweilige Form der Mode und die Reaktion in der Öffentlichkeit darauf geschildert. Um die Rolle der Mode in der Kultur und der Gesellschaft zu bestimmen, wird das zweite Kapitel sich mit dem Charakter der Mode beschäftigen. Hier werden anhand zeitgenössischer Literaten die Eigenschaften der Mode herausgearbeitet und in Zusammenhang mit der Reaktion auf die jeweils neue Mode gebracht. Weiterhin wird ein kurzer Überblick über die Veränderung der gesellschaftlichen Lage der Frau gegeben werden und mit dem Charakter der Mode in Zusammenhang gebracht. Auf dieser Grundlage werde ich im dritten Kapitel die Darstellung der Frau, des Mannes und der Mode in den Essays sowie deren Sprachstil analysieren. Schließlich werde ich die gewonnenen Erkenntnisse in einem Fazit zusammenfassen und durch die Beantwortung der mir oben gestellten Fragen versuchen meine These zu verifizieren.
Title:Erinnerung an eine Mode - Robert Musils Reflektion über die gesellschaftliche Reaktion auf die…Format:Kobo ebookPublished:February 5, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640095073

ISBN - 13:9783640095070

Look for similar items by category:

Reviews