Ernährung in Grenzsituationen by Uwe SpiekermannErnährung in Grenzsituationen by Uwe Spiekermann

Ernährung in Grenzsituationen

EditorUwe Spiekermann, Gesa U. Schönberger

Hardcover | October 23, 2001 | German

Pricing and Purchase Info

$59.27 online 
$64.95 list price save 8%
Earn 296 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die aktuelle wissenschaftliche Diskussion gesunder Ernährung umfasst zwei Ebenen: die Ernährung des gesunden sowie die Ernährung des kranken Menschen. Diese polare Gegenüberstellung lässt nur eine unzureichende Beschreibung des gesamten Komplexes Ernährung zu. Wichtig ist aber auch, wie der Einzelne sich zwischen diesen Polen oder auch zwischen Grenzen bewegt. Welche Faktoren können dafür ausschlaggebend sein, dass sich der Mensch freiwillig oder gezwungen in Grenzsituationen begibt? Und wie wirkt sich dies auf sein Essen aus? Die Beschäftigung mit Grenzsituationen in diesem Band dient dazu, Essen und Ernährung lebens- und alltagsnah zu verstehen und so eine gesunde und zukunftsfähige Ernährung zu ermöglichen.
Title:Ernährung in GrenzsituationenFormat:HardcoverPublished:October 23, 2001Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540422013

ISBN - 13:9783540422013

Reviews

Table of Contents

G. Böhme: Was sind Grenzen, was sind Grenzsituationen? Eine anthropologische Deutung .- G. U. Schönberger: Extreme und Grenzen menschlicher Ernährung .- W. T. Endres: Die Herausforderung der Geburt: Säuglingsernährung als Extremernährung .- H. Heseker: Die letzte Lebensphase. Zur Physiologie und Psychologie der Ernährung von Hochbetagten .- U. Thoms: 'Eingeschlossen/Ausgeschlossen'. Die Ernährung in Gefängnissen vom 18. bis 20. Jahrhundert .- C. Puchstein: Überbrückungszeiten grenzwertiger Ernährung im Klinikalltag .- L. Heinrich: Den Körper zwingen - Ernährung bei der Tour de France .- U. Spiekermann: Das Andere verdauen. Begegnungen von Ernährungskulturen .- A. Lehmann: Hungerkultur. Zur Erfahrung des Nahrungsmangels in der totalen Institution sowjetischer Kriegsgefangenenlager des Zweiten Weltkriegs .- M. Heer: Fernweh. Space Food zwischen technischer Innovation und physiologischer Notwendigkeit .- Ergebnisse der Arbeitsgruppen: A. Dittrich: Grenzsituationen der Ernährung. Neue Perspektiven für Beratung und Öffentlichkeitsarbeit .-K. Schlegel-Matthies: Grenzsituationen der Ernährung. Ihre Bedeutung für Bildung und Schule .- K. Bergmann, G. U. Schönberger: Grenzsituationen der Ernährung. Eine Chance für Interdisziplinarität in Forschung und Wissenschaft