Ethik in der Medizin: Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom 13. bis 15. Dezember 1985 by Udo SchlaudraffEthik in der Medizin: Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom 13. bis 15. Dezember 1985 by Udo Schlaudraff

Ethik in der Medizin: Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom 13. bis 15. Dezember 1985

EditorUdo SchlaudraffForeword byE. Seidler

Paperback | February 27, 1987 | German

Pricing and Purchase Info

$90.95

Earn 455 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

Title:Ethik in der Medizin: Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom 13. bis 15. Dezember 1985Format:PaperbackPublished:February 27, 1987Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540172629

ISBN - 13:9783540172628

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Wie läßt sich Ethik organisieren? - Einführung.- Aufgaben und Probleme medizinischer Ethikkommissionen in der Bundesrepublik Deutschland.- Medizinische Ethik im Alltag der Hochschule. Erfahrungen aus der Praxis der ärztlichen Ausbildung.- Erziehung zur Ethikfähigkeit. Verantwortung für die medizinische Ausbildung.- Dauer und Wandel in der Geschichte der medizinischen Ethik. Ein Beitrag zur Prüfung der Paradigmawechsel des Thomas S. Kuhn in der Medizin.- Welche Leitbilder prägen? Legitimation von Therapiezielen in der Psychotherapie.- Was ist wissenswert? Leitbilder der wissenschaftlichen Forschung im öffentlichen Interesse.- Zwischen Wirtschaftsmacht und Heilauftrag. Welchen Beitrag kann die Pharmaindustrie zur Ethik in der Medizin leisten?.- Standesethik in der demokratischen Gesellschaft - elitäres Relikt oder unverzichtbare Aufgabe?.- Ärztliches Handeln im Dialog zwischen Ethik und Recht.- Künstliche Fortpflanzung, Sterbehilfe und weitere medizinisch-ethische Richtlinien der Schweizerischen Akademie der Wissenschaften.- Medizinische Ethik zwischen Politik und Interessenvertretung. Vom aktuellen Regelungsbedarf zur langfristigen Zielperspektive.- Diskussion.- Anhang: Verfahrensgrundsätze.