Ethnographische Forschung und ihre Probleme by Sarah Kirsch

Ethnographische Forschung und ihre Probleme

bySarah Kirsch

Kobo ebook | April 22, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$5.89 online 
$6.49 list price save 9%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: 2,3, Ruhr-Universität Bochum, Veranstaltung: SIO III, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Hausarbeit möchte ich auf einige Probleme der Ethnographie eingehen. Für die meisten scheint die Ethnographie, mehr Probleme zu produzieren und zu haben, als dass sie einen Nutzen hat. Ich werde versuchen die Probleme anhand von drei Aufsätzen zu zeigen. 'Von der teilnehmenden Beobachtung zur ethnographischen Beschreibung' 1995 geschrieben von Christian Lüders, 'Adoleszenz, Aktionismus und die Emergenz von Milieus, Eine Ethnographie von Hooligan-Gruppen und Rockbands' von Ralf Bohnsack aus dem Jahr 1997 und dem Aufsatz 'Feldforschung' von Bruno Illius. Mein erster Teil wird die ausgewählten Hauptthesen von Lüders vorstellen. Dies wird der Rahmen für die Arbeit sein. Die Krise der Ethnographie, welche zur Zeit herrscht, soll hier ein vorgestellt werden. Mein zweiter Teil, soll den Aufsatz Bohnsacks vorstellen, und die genannten Probleme in seiner Studie untersuchen. Des Weiteren möchte ich seine Lösungen zu den Problemen vorstellen. Mein dritter Teil, soll den Aufsatz von Bruno Illius vorstellen. Er beschreibt was zu einer Feldforschung gehört und welche Probleme damit verbunden sind. Im letzten Teil meiner Hausarbeit möchte ich noch einmal die zentralen Probleme der Ethnographischen Forschung zusammenfassen.

Title:Ethnographische Forschung und ihre ProblemeFormat:Kobo ebookPublished:April 22, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638634094

ISBN - 13:9783638634090

Look for similar items by category:

Reviews