EU-Fußgängerschutzrichtlinie: Kfz-Hersteller überarbeiten ihre Frontpartien by T. Eismann

EU-Fußgängerschutzrichtlinie: Kfz-Hersteller überarbeiten ihre Frontpartien

byT. Eismann

Kobo ebook | December 16, 2005 | German

Pricing and Purchase Info

$2.59

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Die neue EU-Fußgängerschutzrichtlinie, deren 1. Phase zum 1.10.2005 in Kraft trat, senkt das Risiko einer tödlichen Verletzung bei einem Aufprallunfall für den Fußgänger erheblich. (2) Die Richtlinie hat bei den Herstellern nach starkem Widerstand erhebliche Investitionen verschlungen, wobei Passivsicherheitssysteme aus Herstellersicht nicht zielführend sind. (3) In Zukunft werden Aktivsysteme die spätestens ab Stufe II der Richtlinie eingesetzt werden müssen - helfen, Umfälle zu vermeiden. (4) De neue Richtlinie bringt den Kfz-Zulieferern von aktiven Systemen z.B. Conti Teves, TRW und Bosch einen neuen Milliardenmarkt. (2)

Title:EU-Fußgängerschutzrichtlinie: Kfz-Hersteller überarbeiten ihre FrontpartienFormat:Kobo ebookPublished:December 16, 2005Publisher:GENIOSLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3737919658

ISBN - 13:9783737919654

Look for similar items by category:

Reviews