Excel-grundlagen Der Makroprogrammierung by Schindler UrsulaExcel-grundlagen Der Makroprogrammierung by Schindler Ursula

Excel-grundlagen Der Makroprogrammierung

bySchindler Ursula

Paperback | January 1, 1989 | German

Pricing and Purchase Info

$81.86 online 
$84.50 list price
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Hochleistungsfähige Prozessoren im Bereich der Personalcomputer sowie hochauflösende Monitore und Drucker mit Buchdruck-Qualität fordern eine neue Software, die in der Lage ist, die angebotenen Möglichkeiten zu nutzen. Diese neue Software eröffnet eine vielfältige Anwendungsbreite und gewinnt durch eine graphische Benutzeroberfläche ein Mehrfaches an Bedienerfreundlichkeit. Microsoft hat durch die Schaffung der Windows-Oberfläche eine neue Softwareebene oberhalb der bekannten Produktfamilie (Word, Chart, Multiplan) erschlossen, die auf die oben beschriebenen Hardwaredimensionen abgestellt ist. Mit Microsoft Excel ist eine Windowsapplikation vorgestellt worden, die alle Merkmale der Windows-Oberfläche, wie graphische Benutzeroberfläche, erweiterte Speicherausnutzung und dynamischer Daten­ austausch nutzt. Microsoft Excel ist ein leistungsfähiges Tabellenkalkulationsprogramm mit integrierter Datenbankfunktion und Geschäftsgraphik. Das bereitgestellte Leistungsspektrum ist der­ art vielfältig, daß selbst wir, nach etwa einem Jahr intensiver Nutzung, immer wieder neue Dimensionen in diesem Programmpaket entdecken. Der Benutzer wird aus dem gebote­ nen Leistungsspektrum allenfalls die Hälfte der Möglichkeiten ausschöpfen, die Microsoft Excel bietet. Dieses Buch soll dem interessierten Excel-User einen Einblick besonders in die Bereiche bieten, die ihm im täglichen Umgang mit einem solchen Programm die Arbeit wesentlich erleichtern. Dazu haben wir, an Beispielen aus der Praxis, die Grundfunktionen dieses Tabellenkalkulationsprogrammes dargestellt und darüberhinaus erläutert, wie die Arbeits­ abläufe durch Makros automatisiert werden können. Nach dem Durcharbeiten der Bei­ spiele dieses Buches haben Sie nicht nur vertiefte Excel-Kenntnisse erworben, sondern Sie besitzen auch Anwendungsprogramme, die der Verwaltung von Anlageverzeichnissen oder der Reisekostenabrechnung dienen.
Title:Excel-grundlagen Der MakroprogrammierungFormat:PaperbackPublished:January 1, 1989Publisher:Vieweg+Teubner VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3528046511

ISBN - 13:9783528046514

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1 Einführung in Excel.- 1.1 Die Excel-Werkzeuge.- 1.1.1 Die Tabelle.- 1.1.2 Die Datenbank.- 1.1.3 Das Diagramm.- 1.1.4 DerMakro.- 1.2 Die drei Microsoft Excel-Werkzeuge am Beispiel Kapitalaufzinsung.- 2 Werkzeuge für das Bearbeiten von Excel-Dokumenten.- 2.1 Das Auswählen von Bereichen.- 2.2 Das Menü Bearbeiten.- 2.3 Das Menü Formel.- 2.4 Das Menü Format.- 2.5 Das Menü Optionen.- 2.6 Das Menü Fenster.- 2.7 Zusammenfassendes Beispiel.- 3 Microsoft Excel-Funktionen.- 3.1 Tabellenfunktionen.- 3.2 Makrofunktionen.- 4 Makros.- 4.1 Unterschiede zwischen Tabelle und Makrovorlage.- 4.2 Befehlsmakros - Funktionsmakros.- 5 Der Makro-Rekorder.- 5.1 Aufzeichnen eines Makros mit dem Makro-Rekorder.- 5.2 Analyse des aufgezeichneten Makros.- 5.2.1 Makro-Namen.- 5.2.2 Funktionen in Makros.- 5.3 Überarbeiten des aufgezeichneten Makros.- 5.4 Das Menü Makro.- 5.4.1 Der Menti-Punkt Makro, Aufzeichnen/Makro, Aufzeichnung beenden.- 5.4.2 Der Menü-Punkt Makro Ausführen.- 5.4.3 Der Menü-Punkt Makro Aufzeichnung ausführen.- 5.4.4 Der Menü-Punkt Makro Aufzeichnung festlegen.- 5.4.5 Der Menü-Punkt Makro Relative Aufzeichnung/Makro Absolute Aufzeichnung.- 6 Einfache Ablaufstrukturen, Verwalten einer Anlagen-Kartei.- 6.1 Aufbau einer Anlagen-Kartei.- 6.2 Zugriff auf Microsoft Excel-Dokumente aus Makros.- 6.2.1 Anlegen einer Anlagen-Kartei.- 6.3 Auswahl von Tabellenbereichen aus Makros.- 6.3.1 Erweitern einer Anlagen-Kartei.- 6.3.2 Speichern der Anlagen-Kartei.- 6.4 Generieren eines Diagrammes per Makro.- 6.4.1 Darstellung der Entwicklung von Abschreibungsbetrag und Buchwert.- 6.5 Drucken von Dokumenten per Makro.- 6.5.1 Festlegung des Seitenlayouts.- 6.5.2 Auswählen des Druckbereiches und Ausdruck.- 6.5.3 Drucken von Blättern der Anlagen-Kartei.- 7 Funktionen für die Ablaufsteuerung, Verarbeiten einer ASCII-Datei.- 7.1 Update einer Datenbank.- 7.2 Unterprogramme.- 7.2.1 Wie eine ASCII-Datei behandelt wird.- 7.3 Bedingungen.- 7.4 Schleifen.- 7.4.1 Weiterverarbeitung von Informationen aus der ASCII-Datei.- 7.4.2 Zugriff auf eine Datenbank.- 8 Dialogfelder.- 8.1 Sinn und Zweck.- 8.2 Funktionsweise.- 8.3 Definition.- 8.3.1 Schaltflächen.- 8.3.2 Konstanten.- 8.3.3 Eingabefelder.- 8.3.4 Optionen.- 8.3.5 Listenfelder.- 8.3.6 Zusammenfassung.- 8.4 Anwenderhilfen.- 8.5 Initialisieren der variablen Daten.- 8.6 Anzeigen.- 8.7 Datentransport in Tabellen.- 8.8 Ein ausführliches Beispiel.- 8.8.1 Aufgabenstellung und Vorbereitung.- 8.8.2 Definition der Dialogfelder.- 8.8.3 Entwicklung der Ablaufsteuerung.- 9 Menüs.- 9.1 Zweek anwendungsspezifischer Menüs.- 9.2 Spielerei mit Menüs.- 9.3 Aufbau von Menüsystemen.- 9.4 Funktionsweise anwendungsspezifischer Menüs.- 9.5 Definition von Menüleisten, Menüs und Befehlen.- 9.5.1 Definition von Menüs und Befehlen.- 9.5.2 Anlegen einer Menüleiste.- 9.5.3 Einfugen von Menüs in eine Menüleiste.- 9.5.4 Anzeigen einer Menüleiste.- 9.6 Verwaltung von Menüs und Befehlen.- 9.7 Löschen einer Menüleiste.- 9.8 Ein ausführliches Beispiel.- 9.8.1 Aufgabenstellung und Vorbereitung.- 9.8.2 Definition der Mentis.- 9.8.3 Aufbau der Menüleiste.- 9.8.4 Desaktivieren und Aktivieren von Befehlen.- 9.8.5 Struktur der menügesteuerten Anwendung.- 9.8.6 Beenden der menügesteuerten Anwendung.- 9.9 Ein wichtiger Tip.- 10 Funktionsmakros.- 10.1 Aufbau von Funktionsmakros.- 10.2 Übergabe von Argumenten.- 10.3 Aufruf von Funktionsmakros.- 11 Testen von Makros und Behandlung von Fehlern.- 11.1 Allgemeine Hinweise zu Makro-Tests und Makro-Fehlern.- 11.2 Makro-Fehlerwerte.- Sachwortverzeichnis.