Exegese zu Kolosser 1,3-8 by Johann Grunau

Exegese zu Kolosser 1,3-8

byJohann Grunau

Kobo ebook | September 3, 2004 | German

Pricing and Purchase Info

$8.69 online 
$9.90 list price save 12%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Note: sehr gut, , Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Autor Es gibt einige hinweise auf die Verfasserschaft des Paulus. Denn er nennt sich selber dreimal mit Namen (1,1.23; 4,18). Nachdem Paulus sich in (1,23) mit Namen nennt, fährt er in der ersten Person Einzahl weiter. Weitere drei Punkte lassen auf die Verfasserschaft des Paulus führen: 1. Seine Mitarbeiter werden erwähnt, wie z. B Tychikus, Onesimus, Aristrach, Markus, Justus, Ppaphras, Lukas, Demas, und Archipus. 2. Der Still und der Inhalt ist auch mit den anderen Briefen von Paulus ähnlich. 3. John F. Walvoord und Roy B. Zuck machen in den Kommentaren zur Bibel folgende Beobachtung: 'Einer der stärksten Belege dafür das Apostel Paulus diesen Brief im 1. Jahrhundert geschrieben hat, ist die Ähnlichkeit mit dem Philimonbrief, dessen Authentizität praktisch unantastbar ist; (1) In beiden Texten wird in der einleitenden Begrüßungsformel der Name des Timotheus zusammen mit dem von Paulus genannt (Kol. 1,1; Phlm. 1). (2) Beide Schreiben enthalten Grüße von Aristach, Markus, Epaphras, Lukas und Demas (Kol 4, 10-14; Phlm 23-24). (3) In beiden Briefen ist vom Dienst des Archippus die Rede (Kol 4,17; Phlm 2). (4) In beiden Briefen wird der Sklave Onesimus erwähnt (Kol 4, 9; Phlm 10).' Auch der Gedankengang ist an verschiedenen Stellen in den beiden Briefen Kolosser und Philimon von gleicher Art.

Title:Exegese zu Kolosser 1,3-8Format:Kobo ebookPublished:September 3, 2004Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:363830454X

ISBN - 13:9783638304542

Look for similar items by category:

Reviews