Expressionistische Lyrik als Spiegel jüdischer Identität by Jan Torge Claussen

Expressionistische Lyrik als Spiegel jüdischer Identität

byJan Torge Claussen

Kobo ebook | July 19, 2005 | German

Pricing and Purchase Info

$4.69 online 
$5.19 list price save 9%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Moderne Literatur, Note: keine, Universität Lüneburg, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn von Expressionismus die Rede ist wird damit zumeist die farbenfrohe Malerei, die sich im Gegensatz zum Impressionismus Anfang des neunzehnten Jahrhunderts entwickelt hat, angesprochen. Der Expressionismus hat sich jedoch einerseits parallel zu der Kunstepoche, andererseits aus ihr heraus auch in Literatur, Musik und, was Schwerpunkt dieser Arbeit ist, in der Lyrik entwickelt. Unter anderem soll im Folgenden gezeigt werden, wie sich der Expressionismus im Kontext der Zeitgeschichte entwickelt hat. Insbesondere bei der expressionistischen Dichtkunst wird die Reflexion der sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Umstände deutlich. Hauptsächlich anhand des Gedichts 'Weltende' von Jakob van Hoddis werden schließlich die besonderen stilistischen und inhaltlichen Merkmale dieser Epoche in der Lyrik dargestellt. Wie auch der eben genannte Jakob van Hoddis waren ungefähr die Hälfte dieser größtenteils deutschsprachigen Autoren Juden, was die Frage danach aufwirft, inwiefern die Besonderheiten jüdischer Identität und Kultur in ihrer Lyrik hervortreten. Es geht hier jedoch nicht darum spezifisch jüdische Merkmale innerhalb dieser Epoche aufzuzeigen, es geht eher darum zu zeigen warum sich Juden dieser Bewegung anschlossen und inwiefern expressionistische Themen mit jüdischen Erfahrungen vereinbar sind.

Title:Expressionistische Lyrik als Spiegel jüdischer IdentitätFormat:Kobo ebookPublished:July 19, 2005Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:363840000X

ISBN - 13:9783638400008

Look for similar items by category:

Reviews