Fördert oder beeinträchtigt die Globalisierung die Entwicklungschancen der Entwicklungsländer? by Christian Blume

Fördert oder beeinträchtigt die Globalisierung die Entwicklungschancen der Entwicklungsländer?

byChristian Blume

Kobo ebook | October 14, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$4.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Essay aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Globalisierung, pol. Ökonomie, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Sozialwissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Seminar Globalisierung und Dritte Welt, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nur selten, so scheint es, wurde ein Phänomen wie das der Globalisierung in der Gegenwart breiter diskutiert, seine Definitionsmerkmale unterschiedlicher akzentuiert und seine Konsequenzen ambivalenter beurteilt. Die Globalisierung bildet einen welthistorischen Megatrend1, welcher tief greifende und von vielen als unumkehrbar bezeichnete Veränderungsprozesse in der Weltwirtschaft, aber auch auf den Ebenen der Weltgesellschaft und der Weltpolitik aufnimmt und dabei scheinbar genauso viele Chancen wie Probleme aufwirft. Von Befürwortern als Heilgeschichte ideologisiert, welche Wohlstand und Fortschritt in alle Länder dieser Welt bringt, wird der Globalisierungsprozess von seinen schärfsten Kritikern als entgrenztes Bedrohungsszenario inszeniert, welches insbesondere auf Kosten der Entwicklungsländer den Wohltand der OECD-Welt zu erhalten und zu mehren sucht. Doch ist gerade die Frage nach dem Überwiegen positiver beziehungsweise negativer Einflüsse des Globalisierungsprozesses auf die Entwicklungschancen der Entwicklungsländer nicht mit einem einfachen ja oder nein zu beantworten, sondern fordert vielmehr eine differenziertere Betrachtung der Entwicklungsländer, des Globalisierungsprozesses und seiner maßgeblichen Akteure. Ausgehend von der These, dass der Globalisierungsprozess als solcher zwar überwiegend positive Entwicklungspotenziale für die Entwicklungsländer eröffnet, jedoch die reale Gestaltung und Implementation der Globalisierung die ärmsten Länder dieser Welt weiter marginalisiert und selbst die Erfolgsbilanzen der Globalisierungsgewinner unter den Entwicklungsländern kritisch zu bewerten sind, wird im Folgenden versucht ein differenziertes Bild des Globalisierungsprozesses und seiner Auswirkungen auf die Entwicklungsländer zu ermöglichen, um die in der These formulierte Janusköpfigkeit der Globalisierung untermauern zu können.
Title:Fördert oder beeinträchtigt die Globalisierung die Entwicklungschancen der Entwicklungsländer?Format:Kobo ebookPublished:October 14, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638554589

ISBN - 13:9783638554589

Look for similar items by category:

Reviews