Führungsethik: Erkenntnisse aus der Soziobiologie, Neurobiologie und Psychologie für werteorientiertes Führen by Thomas KottmannFührungsethik: Erkenntnisse aus der Soziobiologie, Neurobiologie und Psychologie für werteorientiertes Führen by Thomas Kottmann

Führungsethik: Erkenntnisse aus der Soziobiologie, Neurobiologie und Psychologie für…

byThomas Kottmann, Kurt Smit

Hardcover | September 1, 2014 | German

Pricing and Purchase Info

$36.50

Earn 183 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Erfolgreiche Führung sollte nicht ausschließlich aus dem Bauch erfolgen. Thomas Kottmann und Kurt Smit leiten Führungsgrundsätze aus den drei wissenschaftlichen Disziplinen ab, die Aussagen über das menschliche Handeln machen können: Neurobiologie, Psychologie und Soziobiologie (Kooperationstheorie). Sie kommen zu dem Ergebnis, dass ethisches Handeln Voraussetzung für nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg ist. Eine fundierte und aufschlussreiche Lektüre mit hohem Nutzen für die Praxis im Führungsalltag.
Thomas Kottmann, Gründer und Inhaber des Trainings- und Beratungsunternehmens Kottmann & Partner in Paderborn, begleitet seit über 25 Jahren Führungspersönlichkeiten und Unternehmen in ihrer Entwicklung.Dr. Kurt Smit zeichnet bei Kottmann & Partner Verantwortung für die Bereiche Führungskräfteentwicklung, Unternehmensethik und Unterneh...
Loading
Title:Führungsethik: Erkenntnisse aus der Soziobiologie, Neurobiologie und Psychologie für…Format:HardcoverPublished:September 1, 2014Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658067322

ISBN - 13:9783658067328

Reviews

Table of Contents

Die Evolution der Kooperation.- Die Neurobiologie des Führens.- Psychologische Betrachtungen.- Unser Führungsmodell: Transkooptionale Führung.- Praktische Führungserfahrungen.- Theorie im Praxistest - Unser Führungsmodell und die Aussagen von Führungspersönlichkeiten wie Roland Berger, Heinz Dürr, Claus Hipp, Roland Koch, Ulrich Weber (Personalvorstand der Bahn AG), Christiane Woopen (Vorsitzende des Ethikrates).

Editorial Reviews

". versteht der Leser, was Gene, Nerven und Gehirn mit Themen wie Vertrauen, Kooperation, Organisation und Transparenz zu tun haben und wie diese Elemente in die Personalführung eingebaut werden können." (in: Fundraiser, Heft 2, März 2015)"... Wer sich für eine fundierte und aufschlussreiche Lektüre mit hohem Nutzen für die Praxis im Führungsalltag interessiert, für den ist dieses Buch ein Muss." (in: FVA-News, Fundraising Verband Austria Newsletter, Januar 2016)"Das Erkennen des Sinns hat eine enorme Sogwirkung auf Mitarbeiter. Diese Publikationlege ich Ihnen ans Herz, denn sie fördert das Bewusstsein für gute Führung."Prof. Götz W. Werner, Gründer und Aufsichtsrat von dm-drogerie markt "Mit unserer Ethik-Charta haben wir eine Verbesserung im Umgang miteinandererzielt. Dieses Buch ermutigt, sich intensiver mit diesem Thema auseinanderzusetzen."Prof. Dr. Claus Hipp, geschäftsführender Gesellschafter der Hipp-Betriebe "Eine partnerschaftliche Unternehmenskultur bedeutet Kooperation zwischenMitarbeitern und Führungskräften. Wie diese Kooperation erreicht und aufrechterhaltenwird, ist Ergebnis der wissenschaftlichen Betrachtungen dieses Buches."Prof. Dr. Gunter Thielen, ehem. Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann AG "Die Grundsätze erfolgreicher Führung, sowohl in Politik als auch in derWirtschaft, erhalten durch dieses Buch ein wissenschaftliches Fundament."Dr. Roland Koch, ehem. Vorsitzender des Vorstands der Bilfinger SE