Fehlzeiten-Report: Psychische Belastung am Arbeitsplatz Zahlen, Daten, Fakten aus allen Branchen der Wirtschaft by B. BaduraFehlzeiten-Report: Psychische Belastung am Arbeitsplatz Zahlen, Daten, Fakten aus allen Branchen der Wirtschaft by B. Badura

Fehlzeiten-Report: Psychische Belastung am Arbeitsplatz Zahlen, Daten, Fakten aus allen Branchen…

EditorB. Badura, M. Litsch, C. Vetter

Paperback | December 15, 1999 | German

Pricing and Purchase Info

$87.35 online 
$90.95 list price
Earn 437 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Der Fehlzeitenreport 1999 stellt auf der Grundlage umfassender Datenbestände der AOK ausführlich und verständlich die Ausfallzeiten in der deutschen Wirtschaft dar.
- Statistiken zum Krankenstand der Arbeitnehmer aus 10 ausgewählten Wirtschaftszweigen
- anschauliche Darstellung der vorhandenen Zahlen durch zahlreiche Tabellen und Abbildungen
- Schwerpunktthema 1999: Psychische Belastungen am Arbeitsplatz, dargestellt und erläutert von mehr als 20 Fachleuten
- zeigt die Gründe und Auslöser der Fehlzeiten in Betrieben auf und bietet den Verantwortlichen die Grundlage für rationale Lösungen
- gleichermaßen unverzichtbar für Unternehmer und Ressortleiter wie auch für Betriebsräte, Gewerkschaften und Arbeitnehmervertreter
Title:Fehlzeiten-Report: Psychische Belastung am Arbeitsplatz Zahlen, Daten, Fakten aus allen Branchen…Format:PaperbackPublished:December 15, 1999Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:354066520X

ISBN - 13:9783540665205

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1 Arbeitsbelastungen und Arbeitsbedingungen.- 2 Beurteilung arbeitsbedingter psychischer Gefährdungen nach dem neuen Arbeitsschutzgesetz und der Bildschirmarbeitsverordnung.- 3 Psychische Belastungen am Arbeitsplatz: Begriffe und Konzepte.- 4 Psychosoziale und klinische Risikofaktorenprofile bei Managern.- 5 Belastungen und Ressourcen im Dienstleistungsbereich: das Beispiel der Krankenpflege.- 6 Mobbing am Arbeitsplatz: Ursachen und Auswirkungen.- 7 Auswirkungen von Personalabbaumaßnahmen auf die "Survivors".- 8 Psychosoziale Folgen der Arbeitslosigkeit: Perspektiven eines zukünftigen Umgangs mit beruflichen Transitionen.- 9 Die Macht der Angst.- 10 Psychosoziale Arbeitsbelastungen und Herz-Kreislauf-Risiken: internationale Erkenntnisse zu neuen Streßmodellen.- 11 Der Einfluß von psycho-sozialen Faktoren am Arbeitsplatz auf die Genese von Muskel- und Skeletterkrankungen.- 12 Arbeit und Suchtmittelkonsum.- 13 Psychische Belastung und Arbeitssicherheit.- 14 Analyse, Bewertung und Gestaltung psychischer Belastung und Beanspruchung.- 15 REBA - Ein rechnergestütztes Verfahren zur Integration der Bewertung psychischer Belastungen in die gesundheitsförderliche Arbeitsgestaltung.- 16 Psychische Gesundheit und sicheres Verhalten durch die Gestaltung von Arbeitstätigkeiten.- 17 Betriebliches Streßmanagementtraining.- 18 "Gesundheitscoaching" für Führungskräfte.- 19 Strategien zur Reduzierung psychischer Belastungen im Verwaltungsbereich - Das Projekt AIDA.- 20 "Wir produzieren Sicherheit und ernten Streß".- 21 Betriebliche Gesundheitsförderung bei multiplen Belastungen der Mitarbeiter eines Transportdienstleisters.- 22 Streßabbau und Streßmanagement für Führungskräfte in der Baubranche.- 1 Krankheitsbedingte Fehlzeiten - Ein kurzgefaßter internationaler Ländervergleich.- 2 Ausgewählte Bestimmungsfaktoren des Krankenstandes in der öffentlichen Verwaltung - Zum Einfluß von Arbeitszufriedenheit und Arbeitsbedingungen auf krankheitsbedingte Fehlzeiten.- 3 Krankheitsbedingte Fehlzeiten in der deutschen Wirtschaft.- Übersicht der Krankheitsartengruppen nach dem ICD-Schüissel (9. Revision, 1979).- Verzeichnis der Wirtschaftszweige (Bundesanstalt für Arbeit, 1973).- Die Autoren.

Editorial Reviews

"Der Fehlzeiten-Report ist weit mehr als eine statistische Datensammlung. ...Insgesamt ein empirisch überaus fundiertes, gleichwohl praxisnahes, veritables Handbuch über die vielfältigen Zusammenhänge von Arbeit, Gesundheit und Krankheit am Beispiel psychischer Belastungen." (Arbeit & Ökologie)"Der Fehlzeiten-Report 1999 enthält aktuelle Befunde und Bewertungen zu Gründen und Mustern von Fehlzeiten in allen Wirtschaftsbereichen. Die Themenpalette reicht von Mobbing am Arbeitsplatz, über psychosoziale und klinische Risikofaktorenprofile bei Managern und die Macht der Angst bis hin zu Untersuchungen zu Arbeit und Suchtmittelkonsum. Ein umfangreicher Daten- und Analyseteil ergänzt das Jahrbuch. Personalverantwortliche können sich anhand des Fehlzeiten-Reports über die aktuellen Befunde und den Diskussionsstand schnell und zuverlässig informieren." (VerbändeReport)"Der Report liefert umfassende und differenzierte Daten zu den krankheitsbedingten Fehlzeiten in der deutschen Wirtschaft... Dargestellt wird unter anderem, aufgrund welcher Veränderungen in der Arbeitswelt psychische Belastungen immer mehr zunehmen, welche Formen es gibt, wie verbreitet sie sind und welche Konsequenzen und Kosten daraus für die Wirtschaft entstehen. Zudem erfährt der Leser, welche Instrumente es zur Erfassung und Beurteilung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz gibt und mit Hilfe welcher Strategien und Konzepte sich solche Belastungen auf ein gesundheitsverträgliches Maß reduzieren lassen. (G + G Gesundheit und Gesellschaft)