Feierabend hab ich, wenn ich tot bin: Warum wir im Burnout versinken by Markus Väth

Feierabend hab ich, wenn ich tot bin: Warum wir im Burnout versinken

byMarkus Väth

Kobo ebook | November 18, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$23.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Warum Burnout ein strukturelles, kein individuelles Problem ist Burnout wird ein immer wichtigeres Phänomen in Wirtschaft und Gesellschaft, die Kosten belaufen sich auf Milliardenbeträge. Bisher gilt Burnout als Problem des Einzelnen, doch der steht in Wahrheit am Ende einer Kette von Fehlentwicklungen: das inhumane Prinzip Multitasking, die Entgrenzung des Arbeitslebens, die Illusion des Zeitmanagements, schlecht ausgebildete Chefs und fragwürdige Werte. Burnout geht alle an: Führungskräfte und Unternehmenslenker, die Auswege suchen aus der "Weiter-so-Mentalität" und nicht zuletzt den "normalen" Arbeitnehmer. Das Buch analysiert die unternehmerischen und gesellschaftlichen Missstände und zeigt, wie wir eine menschlichere und damit letztlich produktivere Arbeitswelt schaffen können.

Title:Feierabend hab ich, wenn ich tot bin: Warum wir im Burnout versinkenFormat:Kobo ebookPublished:November 18, 2011Publisher:GABAL VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3862009076

ISBN - 13:9783862009077

Reviews