Fertigungsinseln in CIM-Strukturen by Wolfgang Maßberg

Fertigungsinseln in CIM-Strukturen

EditorWolfgang Maßberg

Paperback | February 1, 1993 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

Title:Fertigungsinseln in CIM-StrukturenFormat:PaperbackProduct dimensions:9.53 X 6.69 X 0 inShipping dimensions:9.53 X 6.69 X 0 inPublished:February 1, 1993Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540532439

ISBN - 13:9783540532439

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category:

Table of Contents

1. Fertigungsinsel.- 1.1 Problemstellung und Zielsetzung.- 1.2 Lösungsansatz Fertigungsinseln.- 1.3 Einsatzbereiche von Fertigungsinseln.- 1.4 Literatur.- 2. Planung und Konzeption von Fertigungsinseln.- 2.1 Planung einer Fertigungsinsel.- 2.2 Clusteranalyse zur Teilefamilienbildung.- 2.3 Layoutplanung.- 2.4 Beschreibungsverfahren.- 2.5 Simulation.- 2.6 Planung der Automatisierung.- 2.7 Literatur.- 3. Hilfsmittel für den Betrieb und die Koordination von Fertigungsinseln.- 3.1 Dispositionshilfsmittel in Fertigungsleitständen.- 3.1.1 Grundsätzliche Anforderungen an einen Fertigungsinselleitstand.- 3.1.2 Informationsfluß.- 3.1.2.1 Datenaustausch mit der übergeordneten Planungsebene.- 3.1.2.2 Datenaustausch mit dem Fertigungsbereich.- 3.1.2.3 Datenbereitstellung durch den Disponenten.- 3.1.3 Funktionen des Fertigungsleitstands.- 3.1.3.1 Termin- und Kapazitätsplanung.- 3.1.3.2 Dezentrale Auftragsveranlassung.- 3.1.3.3 Entscheidungshilfen für die Auftragsreihenfolge- und Maschinenbelegungsplanung.- 3.1.3.4 Auftrags- und Arbeitssystemüberwachung.- 3.1.4 Leitstandlösungen auf dem Anbietermarkt.- 3.2 Synchronisation dezentraler Dispositionsentscheidungen.- 3.2.1 Hierarchisches PPS-Konzept mit zentraler Koordination dezentraler Dispositionsentscheidungen.- 3.2.2 Dezentrale Synchronisation autonomer Dispositionsentscheidungen.- 3.3 Arbeitsplangenerierung.- 3.3.1 Kodierungsaufwand.- 3.3.2 Anpassungsprobleme.- 3.4 Werkzeugmanagement in Fertigungsinseln.- 3.4.1 Betriebsmittelorganisation: zentral-dezentral.- 3.4.2 Abgestuftes Konzept für das Werkzeugmanagement.- 3.4.3 Funktionen des dezentralen Werkzeugmanagements.- 3.5 Qualitätssicherung in der Fertigungsinsel.- 3.5.1 Dezentralisierung der Qualitätssicherung.- 3.5.2 Aufgaben zur Qualitätssicherung in der Fertigungsinsel.- 3.6 BDE-DNC-Einsatz: Definition, Anfordenjngen und Einsatzgebiete.- 3.6.1 Betriebsdatenerfassung.- 3.6.2 Vollautomatischer Datenverkehr: DNC.- 3.7 Literatur.- 4. Arbeitsgestaltung, Personalentwicklung und Qualifikation.- 4.1 Fertigungsinseln-eine neue Form der Arbeitsorganisation.- 4.2 Arbeitsgestaltung in Fertigungsinseln.- 4.2.1 Chancen und Risiken von Fertigungsinseln für Mitarbeiter und Betrieb.- 4.2.2 Gestaltung von Fertigungsinseln.- 4.2.3 Bewältigung gruppendynamischer Prozesse.- 4.2.4 Interne Führungsorganisation.- 4.2.5 Entlohnungssystem innerhalb der Fertigungsinsel.- 4.2.6 Mitarbeitermotivation und Unternehmenskultur.- 4.2.7 Das Management von Personalausfällen innerhalb der Fertigungsinsel.- 4.3 Qualifikationsanforderungen und Qualifizierungsmaßnahmen.- 4.3.1 Dimensionen der Qualifikationsanforderungen.- 4.3.2 Qualifizierungsmaßnahmen.- 4.3.3 Beispiele für Qualifizierungsprogramme zur Einführung von Fertigungsinseln.- 4.4 Literatur.- 5. Einführung von Fertigungsinseln.- 5.1 Technische Einführung von Fertigungsinseln.- 5.2 Einführungsmaßnahmen im Bereich Arbeitsgestaltung, Personalentwicklung und Mitbestimmung.- 5.2.1 Personalauswahl und Qualifizierungsmaßnahmen.- 5.2.2 Grundsätze der Arbeitsgestaltung in Fertigungsinseln.- 5.2.3 Mitarbeiterbeteiligung und Mitbestimmung bei der Planung, Gestaltung und Einführung von Fertigungsinseln.- 5.2.4 Probleme und Risiken beim Einsatz und Betrieb von Fertigungsinseln.- 5.3 Literatur.- 6. Schrittweise Integration von Fertigungsinseln.- 6.1 Einbindung von Fertigungsinseln mit Papierbetrieb.- 6.2 Rechnerunterstützter Betrieb einer Fertigungsinsel.- 6.3 Vollständige Integration von Fertigungsinseln.- 6.4 Zusammenfassung.- 7. Wirtschaftlichkeitsabschätzung von Fertigungsinseln.- 7.1 Zielsetzungen bei der Einführung von Fertigungsinseln.- 7.2 Probleme der Wirtschaftlichkeitsabschätzung.- 7.3 Methodisches Vorgehen zur Wirtschaftlichkeitsbetrachtung.- 7.4 Ermittlung und Bewertung der monetär quantifizierbaren Kriterien.- 7.4.1 Einmalige Kosten.- 7.4.2 Kostensenkungspotentiale.- 7.4.2.1 Produktbezogene Kostensenkungspotentiale (Produktwirtschaftlichkeit).- 7.4.2.2 Stellenbezogene Kostensenkungspotentiale.- 7.4.2.3 Ablaufbezogene Kostensenkungspotentiale.- 7.5 Ermittlung und Bewertung der nicht monetär quantifizierbaren Kriterien.- 7.5.1 Produktivitätssteigerung.- 7.5.2 Höhere Dispositionssicherheit.- 7.5.3 Flexibilitätssteigerung.- 7.5.4 Kürzere Durchlaufzeiten.- 7.5.5 Höhere Arbeitszufriedenheit.- 7.5.6 Höhere Lieferqualität.- 7.6 Zusammenführen der Ergebnisse.- 7.7 Beispiele für die Bewertung der realisierten Alternative.- 7.7.1 Feiten & Guilleaume.- 7.7.2 Holstein & Kappen.- 7.8 Literatur.- 8. Praxisbeispiele für eine neue Fertigungs-Organisation.- 8.1 Arthur Pfeiffer Vakuumtechnik Wetzlar GmbH.- 8.1.1 Bisherige Fertigungsorganisation.- 8.1.2 Die neue Organisationsstruktur der Fertigung.- 8.1.3 Fertigungsinseln.- 8.1.4 Beispiel einer Insel.- 8.2 MTU Friedrichshafen.- 8.2.1 Strukturierungsvorgehen.- 8.2.2 Optimierung der Gesamtfertigung.- 8.2.3 Realisierungsphase.- 9. Die Fertigungsinsel als Keimzelle der Integration in CIM.- 9.1 Die Integration in CIM.- 9.2 Integrationsmodelle.- 9.3 Fertigungsinseln-ein Widerspruch zur CIM Philosophie ?.- 9.4 Literatur.- 10. Stichwortverzeichnis.