Filmsynchronisation by Kim Bauler

Filmsynchronisation

byKim Bauler

Kobo ebook | January 16, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$9.09 online 
$10.39 list price save 12%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Dolmetschen / Übersetzen, Note: 2,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (FASK Gemersheim), 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff Synchronisation kommt aus dem Griechischen und setzt sich aus 'syn' (gleich) und 'chronos' (Zeit) zusammen. Allgemein bedeutet Synchronisation die 'Herstellung des Gleichlaufs zwischen zwei Vorgängen'. Beim Film sind diese zwei Vorgänge Bild und Ton. Einen Film zu synchronisieren, heißt also Bild und Ton in zeitliche Übereinstimmung zu bringen. Synchronisation bezieht sich aber nicht nur auf fremdsprachige Filme, sondern kann auch bei Filmen in ihrer Ausgangssprache vorgenommen werden, um z.B. bessere Tonqualität bei Szenen zu erlangen, die unter freiem Himmel gedreht wurden. Diese Arbeit wird sich aber nur mit der Synchronisation fremdsprachiger Filme befassen, die neben der Untertitelung die am weitesten verbreitete Methode ist einen Film in einem anderssprachigen Land vorzuführen. Laut Hesse-Quack, ist 'der Prozess der Synchronisation, als Prozess der interkulturellen Angleichung zu umschreiben'. Eine grundlegende Funktion der Synchronisation ist es die Fremdsprache verständlich zu machen, dies aber verbunden mit der Illusion, dass die Figuren im Film die Muttersprache des Zuschauers sprechen. Bei einer guten Synchronisation sollte diese Illusion aufrecht erhalten werden, obwohl der Zuschauer weiß, dass es sich um einen fremdsprachigen Film handelt.

Title:FilmsynchronisationFormat:Kobo ebookPublished:January 16, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:363845553X

ISBN - 13:9783638455534

Look for similar items by category:

Reviews