Finanzinstrumente im IFRS-Abschluss von Nicht-Banken: Ein konkreter Leitfaden zur Bilanzierung und Offenlegung by Jürgen StauberFinanzinstrumente im IFRS-Abschluss von Nicht-Banken: Ein konkreter Leitfaden zur Bilanzierung und Offenlegung by Jürgen Stauber

Finanzinstrumente im IFRS-Abschluss von Nicht-Banken: Ein konkreter Leitfaden zur Bilanzierung und…

byJürgen Stauber

Hardcover | September 29, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$118.74 online 
$128.95 list price save 7%
Earn 594 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Obwohl für die Rechnungslegung von Finanzinstrumenten keine branchenspezifischen IFRS-Vorschriften gelten, lassen sich in der Praxis wesentliche Unterschiede zwischen Banken und Nicht-Banken feststellen. Jürgen Stauber konzentriert sich auf die komplexen Regeln zur Bilanzierung und Offenlegung von Finanzinstrumenten bei Nicht-Banken (Industrie-, Handels-, Dienstleistungs-, Versorgungsunternehmen). Auch für diese Unternehmen sind Finanzinstrumente signifikante Posten in der Bilanz und damit von großer Bedeutung. Aus der Sicht eines Abschlusserstellers werden die einzelnen Vorschriften detailliert nach den für Nicht-Banken relevanten Instrumenten bzw. Sachverhalten (Zahlungsmittel, Forderungen, Darlehen, Wertpapiere, Unternehmensanteile, Zins- und Währungsswaps, Devisentermingeschäfte, Warentermingeschäfte, Anleihen, Finanzgarantien, Sicherheiten, Leasingverhältnisse, Absicherungen von Zins- und Währungsrisiken) vorgestellt und erklärt. Zahlreiche Beispiele aus der Bilanzierungspraxis illustrieren die Besonderheiten und vertiefen das Verständnis.
Dr. Jürgen Stauber ist seit 2009 Ressortleiter Competence Center IFRS eines Dienstleistungskonzerns. Zuvor war er 5 Jahre als Referent im Konzernrechnungswesen eines DAX-Unternehmens tätig. Jürgen Stauber ist Lehrbeauftragter an der Universität Bonn und an der Internationalen Hochschule Bad Honnef.
Loading
Title:Finanzinstrumente im IFRS-Abschluss von Nicht-Banken: Ein konkreter Leitfaden zur Bilanzierung und…Format:HardcoverPublished:September 29, 2012Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834933775

ISBN - 13:9783834933775

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Finanzwirtschaftliche Grundlagen.-

Grundlagen zur Bilanzierung und Offenlegung.-

Darstellung im Abschluss.-

Risikoberichterstattung.-

Herkömmliche Bilanzierung und Offenlegung einzelner Sachverhalte.-

Bilanzierung und Offenlegung einzelner Sicherungsbeziehungen.

Editorial Reviews

Aus den Rezensionen: "... angenehm erfrischend, das Buch enthält eine Fülle sehr gut nachvollziehbarer Beispiele und Berechnungen. ... Literatur wird ausführlich referenziert, die Rechtsquellen in den Standards sind immer angegeben. ... Abschlussprüfer, Analysten und an der Praxis interessierte Studierende werden den hohen Nutzwert des Buches schnell für sich entdecken." (Carsten Theile, in: (WPg Die Wirtschaftsprüfung, Heft 9, 2014)"Vor allem die weiterführenden und recht differenzierenden Ausführungen eignen sich zum gezielten Nachschlagen, zumal sowohl das Inhaltsverzeichnis als auch das Stichwortverzeichnis tief gegliedert sind und damit den Zugang erleichtern. Eine lesefreundliche Textgestaltung, Beispiele und Querverweise unterstützen die Lektüre." Controller Magazin, 03/2009"Insbesondere für Praktiker mit Richtlinienkompetenz (...) von großem Nutzen. Hierbei erweist es sich als hilfreich, dass sich die meisten Zahlen einfach nachrechnen lassen und so zu einem 'Aha-Erlebnis' führen werden. Dies, kombiniert mit den detaillierten Buchungssätzen und sonstigen Details, hebt das Buch von anderen Werken ab. (...) Ein Buch, das in keiner guten Literatursammlung fehlen sollte." KoR - Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 04/2010