Flooding - Reizüberflutung als verhaltenstherapeutische Intervention bei Phobischen Störungen: Am Beispiel der Klaustrophobie by Mike Schünemann

Flooding - Reizüberflutung als verhaltenstherapeutische Intervention bei Phobischen Störungen: Am…

byMike Schünemann

Kobo ebook | August 28, 2008 | German

not yet rated|write a review

Pricing and Purchase Info

$15.19 online 
$18.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Examensarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Psychologie - Beratung, Therapie, Note: 1,0, , Veranstaltung: Abschlußarbeit Psychotherapie in Vorbereitung auf die behördliche Heilpraktikerprüfung, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Flooding Reizüberflutung als verhaltenstherapeutische Intervention bei Phobischen Störungen. Hier am Beispiel der Klaustrophobie (Angst vor Enge). 'Warum gerade DAS ?' Für meine Wahl des Themas sind zwei Gründe ausschlaggebend. A)Im Formenkreis der neurotischen Störungen, nehmen Angstneurosen und Phobien mit einer Lebenszeitprävalenz von 15%, erheblichen Raum ein. Häufig treten neben der Grunderkrankung weitere Störungsbilder auf - Komorbidität > Depression, Kombinationen mit anderen Angststörungen und Suchterkrankungen. B)Der Lehrgang >Psychotherapie organische-, schizophrene- und affektive Psychosen. Im Rahmen einer fachärztlichen Behandlung dieser Störungen, kommt eine Psychotherapie in der Regel komplementär zum Einsatz. Dagegen gehört die therapeutische Intervention bei Neurosen, zum möglichen Arbeitsfeld des Heilpraktikers für Psychotherapie. Einfacher gesagt: Angststörungen und Phobien sind ein häufiges Diagnoseergebnis und dürfen durch den Heilpraktiker für Psychotherapie behandelt werden. Im Praxisalltag ist die Begegnung mit ihnen nahezu unausweichlich. Unabhängig von der Spezialisierung auf ein Therapieverfahren oder der Ausrichtung auf eine bestimmte Störungsform gilt - etwas 'ketzerisch' gesagt: Wer sich im Arbeitsgebiet nicht selbst auf esoterische Entspannungstechniken oder Erkenntnislehren zur Persönlichkeitsentwicklung beschränken will, kommt an diesen psychischen Störungen nicht vorbei - und an einer wirksamen Interventionsform. Eine wirksame Form der Intervention, werde ich in dieser Arbeit vorstellen.

Details & Specs

Title:Flooding - Reizüberflutung als verhaltenstherapeutische Intervention bei Phobischen Störungen: Am…Format:Kobo ebookPublished:August 28, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640147928

ISBN - 13:9783640147922

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Flooding - Reizüberflutung als verhaltenstherapeutische Intervention bei Phobischen Störungen: Am Beispiel der Klaustrophobie

Reviews