Focaults Machtbegriff - Untersuchung aus wissenschaftstheoretischer Perspektive der wissenschaftlichen Diskussion mit besonderer Betrachtung von Axel  by Matthias Lindner

Focaults Machtbegriff - Untersuchung aus wissenschaftstheoretischer Perspektive der…

byMatthias Lindner

Kobo ebook | July 15, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$9.59 online 
$11.69 list price save 17%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Theoretische (Erkenntnis, Wissenschaft, Logik, Sprache), Note: 2,3, Zeppelin University Friedrichshafen (Cultural & Communication Management), Veranstaltung: Einführung in die Wissenschaftstheorie, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Focaults Machtbegriff' untersucht die wissenschaftliche Diskussion um Michel Foucaults Machtbegriff aus wissenschaftstheoretischer Sicht mit besonderer Betrachtung von Axel Honneth. Ziel ist es die Strukturen von wissenschaftlichen Diskussionen und insbesondere die Veränderung dieser anhand des Beispiels aufzuzeigen, nicht aber den Gegenstand der Diskussion selber zu untersuchen oder wissenschaftlich zu behandeln. Die Hypothese zu Begin ist dabei, das Michel Foucault insbesondere deshalb so stark umstritten ist, weil er über wissenschaftliche Disziplinen und Konventionen hinweg eine neue Art der Herangehensweise begründet hat, und sich die Kritik an ihm weniger inhaltlicher als vielmehr formaler Natur äußert.

Title:Focaults Machtbegriff - Untersuchung aus wissenschaftstheoretischer Perspektive der…Format:Kobo ebookPublished:July 15, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638521044

ISBN - 13:9783638521048

Look for similar items by category:

Reviews