Fontane, Theodor - Effi Briest - Werkanalyse des Romans by Bettina Anders

Fontane, Theodor - Effi Briest - Werkanalyse des Romans

byBettina Anders

Kobo ebook | January 24, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$9.09 online 
$10.39 list price save 12%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, Note: 1,6, Universität Lüneburg (Institut für deutsche Sprache und Literatur und ihre Didaktik), Veranstaltung: Einführung in die Literaturwissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Hausarbeit werde ich den Roman 'Effi Briest' von Theodor Fontane analysieren. Die Hauptfigur dieses Romans ist Effi Briest. Effi wird als 17jährige mit dem 38jährigen Jugendfreund ihrer Mutter -Geert von Innstetten- verheiratet. Mit 25 Jahren wird sie wegen Ehebruchs von ihrem Mann geschieden und zunächst bleibt ihr auch das geliebte Elternhaus verschlossen. Erst auf ärztlichen Rat kehrt Effi nach Hohen-Cremmen zurück. Dort stirbt sie als 29jährige, versöhnt mit ihren Eltern und ihrem Mann. Ich werde zunächst eine semiotisch-strukturalistische Analyse des Textes vornehmen. Dabei werde ich das Geschehen, die Figuren, die Orte und die Erzählsituation analysieren. Daran werde ich eine inhaltliche Textanalyse im Hinblick auf die Leitfrage 'Worin sind die Ursachen für das Scheitern der Ehe von Effi und Innstetten zu sehen?' anschließen. Diese Leitfrage habe ich ausgehend von der Figurenanalyse entwickelt. Als ich die Figuren Effi und Innstetten gegenübergestellt habe, ist mir deutlich geworden, welche Gegensätze sie aufweisen. Sie haben unterschiedliche Vorstellungen von der Ehe und sie haben gegensätzliche Charaktereigenschaften, so dass schon zu Beginn des Romans deutlich wird, dass die Ehe der beiden scheitern würde. Ich werde zur inhaltlichen Analyse in Bezug auf diese Leitfrage die Heiratsmotive der beiden Figuren sowie ihre nicht zu vereinbarenden Charaktereigenschaften gegenüberstellen. Es ist meiner Meinung nach wichtig, zwischen den Heiratsmotiven und den Ehevorstellungen zu unterscheiden: Effis Heiratsmotive sind ständisch geprägt, während ihre Vorstellungen von der Ehe davon abweichen.
Title:Fontane, Theodor - Effi Briest - Werkanalyse des RomansFormat:Kobo ebookPublished:January 24, 2003Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638166783

ISBN - 13:9783638166782

Look for similar items by category:

Reviews