Formulare als ein Mittel der Verständigung zwischen Amt und Bürger by Iryna Markovic

Formulare als ein Mittel der Verständigung zwischen Amt und Bürger

byIryna Markovic

Kobo ebook | May 12, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$15.19 online 
$18.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2.0, Ruhr-Universität Bochum, Veranstaltung: Verwaltungsprache, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Die Vielfalt der öffentlichen Aufgaben erfordert immer häufiger einen Schriftwechsel zwischen Privatpersonen und Behörden' (Bundesverwaltungsamt 2002:8). Bei diesem Schriftwechsel spielt Sprache eine enorme Rolle: Sie vermittelt die Informationen des öffentlichen Lebens an die Bürger oder erfragt etwas von Bürgern. Die Sprache der Behörden, oder die Verwaltungssprache, trägt somit die Vermittlungsfunktion im öffentlichen Leben. In dieser Arbeit werde ich mich mit der Verwaltungssprache und Textsorten der Verwaltung beschäftigen. Das Ziel dieser Arbeit ist, die Textsorten der Verwaltungssprache darzustellen und eine Analyse einer Textsorte anhand des Formulars durchzuführen. Die Arbeit ist in drei Kapitel aufgeteilt, die sich mit Verwaltungssprache, Textsorten und deren Problem der Normung und Klassifizierung beschäftigen. Im ersten Kapitel möchte ich die Sprache der Verwaltung analysieren, wobei ich auf die Geschichte der Verwaltungssprache und deren Besonderheiten und Charakteristik eingehen werde. Im zweiten Kapitel werde ich mich mit den Textsorten der Verwaltungssprache beschäftigen. Hierbei werde ich das Problem der Normung und Klassifizierung der Textsorten näher erläutern und mehrere Unterscheidungen vorstellen. Das dritte Kapitel stellt die eigentliche Untersuchung der Arbeit dar und beschäftigt sich mit der Textsorte des Formulars. In erster Linie werde ich die theoretische Grundlagen des Formulars schildern sowie Forschungstand und Verständlichkeit dieser Textsorte. Im Weiteren werde ich konkret auf das BAföG-Formular eingehen und dessen Analyse bezüglich Struktur, Satzbau und Verständlichkeit durchführen. Die Ergebnisse meiner Arbeit werde ich anschließend in der obligatorischen Zusammenfassung gebündelt darlegen.
Title:Formulare als ein Mittel der Verständigung zwischen Amt und BürgerFormat:Kobo ebookPublished:May 12, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:364062100X

ISBN - 13:9783640621002

Look for similar items by category:

Reviews