Forschung und Entwicklung als Dienstleistung: Grundlagen und Erfolgsbedingungen der Vertragsforschung by Mathias RüdigerForschung und Entwicklung als Dienstleistung: Grundlagen und Erfolgsbedingungen der Vertragsforschung by Mathias Rüdiger

Forschung und Entwicklung als Dienstleistung: Grundlagen und Erfolgsbedingungen der…

byMathias Rüdiger

Paperback | October 30, 2000 | German

Pricing and Purchase Info

$98.59

Earn 493 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Unternehmen bedienen sich vermehrt externer Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. Eine Quelle externen technologischen Wissens ist die Vertragsforschung. Diese entgeltliche Übernahme von F&E-Aufgaben für externe Auftraggeber wurde bislang kaum untersucht.

Nach einer systematischen Ordnung des Forschungsfeldes untersucht Mathias Rüdiger in mehreren aufeinander aufbauenden empirischen Analysen die Bedingungen für erfolgreiche Vertragsforschung. Dabei konzentriert er sich auf die Wirkung kritischer, vom Management beeinflussbarer Erfolgsfaktoren und die Folgen staatlicher Rahmenbedingungen. Die Ergebnisse sind von unmittelbarem praktischen Interesse für (potenzielle) Vertragsforschungsanbieter wie für (potenzielle) Auftraggeber, aber auch für Entscheidungsträger der öffentlichen Hand.
Dr. Mathias Rüdiger studierte Betriebswirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und promovierte dort bei Prof. Dr. Klaus Brockhoff am Institut für betriebswirtschaftliche Innovationsforschung. Er ist zur Zeit wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung (WHU) in Koble...
Loading
Title:Forschung und Entwicklung als Dienstleistung: Grundlagen und Erfolgsbedingungen der…Format:PaperbackPublished:October 30, 2000Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824405393

ISBN - 13:9783824405398

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Einordnung und begriffliche Abgrenzung der Vertragsforschung - Formen der Vertragsforschung: Eine morphologische Betrachtung - Vorteile und Grenzen der Vertragsforschung aus Auftraggebersicht - Aspekte der organisatorischen und vertraglichen Ausgestaltung von Vertragsforschungsbeziehungen - Versuch einer quantitativen Abgrenzung des Vertragsforschungsmarktes in Deutschland - Erfolgsbedingungen der Vertragsforschung in Deutschland: Eingrenzung des Forschungsfeldes und Konzeption der Untersuchungen - Theoriegeleitete Ableitung hypothetisch beeinträchtigender Rahmenbedingungen und hypothetischer Erfolgsfaktoren - Fallstudien in ausgewählten empirischen Feldern - Großzahlige empirische Untersuchung der Vertragsforschung in Ostdeutschland - Zusammenfassung und Implikationen