Forum Mergers & Acquisitions 2012: Beiträge aus rechts- und wirtschaftswissenschaftlicher Sicht by Ingo SaengerForum Mergers & Acquisitions 2012: Beiträge aus rechts- und wirtschaftswissenschaftlicher Sicht by Ingo Saenger

Forum Mergers & Acquisitions 2012: Beiträge aus rechts- und wirtschaftswissenschaftlicher Sicht

EditorIngo Saenger, Gerhard Schewe

Paperback | October 20, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$103.95

Earn 520 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

?Das Thema Mergers & Acquisitions ist für Wissenschaft und Praxis von hoher Relevanz. Die Herausforderung liegt insbesondere in interdisziplinären Fragestellungen, die sich im Rahmen solcher Transaktionen regelmäßig stellen. Der M&A Alumni Deutschland e.V. hat daher die Fachtagung "Mergers & Acquisitions im Spannungsfeld der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften - Aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Praxis" ins Leben gerufen, um einen fachübergreifenden Diskurs anzustoßen. Im Rahmen der zweiten Tagung 2011 entstanden Beiträge, in denen sich Rechts- und Wirtschaftswissenschaftler kritisch mit dem Thema M&A auseinandersetzen.
Prof. Dr. Ingo Saenger, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Gesellschaftsrecht, Direktor des Instituts für Internationales Wirtschaftsrecht an der Universität Münster. Prof. Dr. Gerhard Schewe, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisation, Personal & Innovation, Direktor des Centrums für Management an ...
Loading
Title:Forum Mergers & Acquisitions 2012: Beiträge aus rechts- und wirtschaftswissenschaftlicher SichtFormat:PaperbackPublished:October 20, 2012Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834940720

ISBN - 13:9783834940728

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Mergers & Acquisitions.- Unternehmenszusammenschluss.- Unternehmensübernahme.- Unternehmenskaufvertrag.- Private Equity.- Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG).- Wettbewerbsverbot.