Frankfurter Vorlesungen: Probleme zeitgenössischer Dichtung by Ingeborg Bachmann

Frankfurter Vorlesungen: Probleme zeitgenössischer Dichtung

byIngeborg Bachmann

Kobo ebook | June 24, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$12.99

Available for download

Not available in stores

about

Im Wintersemester 1959/60 hielt Ingeborg Bachmann im Rahmen einer Vortragsreihe an der Frankfurter Universität fünf Vorlesungen zu Fragen der Poetik. Diese essayistischen Arbeiten sind ein integraler Bestandteil ihres dichterischen Schaffens. In den Vorlesungen zu "Problemen zeitgenössischer Dichtung" formuliert Ingeborg Bachmann die Quintessenz ihrer ästhetischen Grundüberzeugungen, ihre Sprachmoral. Die Fragen "Warum schreiben? Wozu?" und "Warum wollen wir Veränderung durch Kunst?" beantwortet sie mit dem Postulat eines "moralischen, erkenntnishaften Rucks", eines "neuen Geistes", der die neue Sprache bewohnen müsse. Sie untersucht Gedichte von Eich, Celan, Enzensberger, Kaschnitz und anderen, befasst sich mit der Problematik des "schreibenden Ichs", dem "Umgang mit Namen" und der Aufgabe der "Literatur als Utopie". Es sind Schlüsseltexte für das literarische Selbstverständnis der Autorin sowie der deutschsprachigen Literatur des 20. Jahrhunderts.
Title:Frankfurter Vorlesungen: Probleme zeitgenössischer DichtungFormat:Kobo ebookPublished:June 24, 2016Publisher:Piper ebooksLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3492974597

ISBN - 13:9783492974592

Look for similar items by category:

Reviews