Frauen mit geistiger Behinderung: Kinderwunsch vs. Sterilisation by Silvia Traby

Frauen mit geistiger Behinderung: Kinderwunsch vs. Sterilisation

bySilvia Traby

Kobo ebook | October 31, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1 A, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Institut für Sozial- und Integrationspädagogik), Veranstaltung: Selbstbestimmung und Inklusion von Frauen mit Behinderungen, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen der Lehrveranstaltung 'Selbstbestimmung und Inklusion von Frauen mit Behinderungen' unter der Leitung von Prof. Dr. Sigot Marion bekamen wir die Gelegenheit uns mit dem Fachgebiet der Sozialen Integration näher auseinanderzusetzen. Im Laufe des Semesters wurden von den Präsentationsgruppen und der LV-Leiterin diverse Themen der Sozial und Integrationspädagogik vorgestellt und diskutiert. Die Inhalte des Seminars bezogen sich insbesondere auf die Situation von 'Frauen mit Lernschwächen (geistig behinderten Frauen) und ihre Lebenswelten'. Zu Beginn wurden verschiedenste Begriffe wie Inklusive Pädagogik, Exklusion, Segregation, Integration, Inklusion näher erläutert. Das Integrationszentrum Seebach - Rettet das Kind - wurde vorgestellt, außerdem wurden Themen wie Sexuelle Gewalt an Menschen mit Behinderung, Mutterschaft mit Behinderung, Menschen mit Beeinträchtigungen und ihr Sexualleben und Autismus von den Präsentationsgruppen behandelt. Das Thema der Mutterschaft mit Behinderung hat mich sehr berührt und mein Interesse war sofort geweckt. Ich der folgenden Seminararbeit werde ich näher auf den Kinderwunsch und die Sterilisation von geistig behinderten Frauen eingehen. Die grundlegenden Informationen für folgende Seminararbeit entnahm ich aus dem Buch von Friske Andrea: Als Frau geistig behindert sein: Ansätze zu frauenorientierten heilpädagogischen Handeln erschienen im Reinhardt Verlag 1995. Im ersten Kapitel werde ich den gesellschaftlich konstruierten Begriff der geistigen Behinderung beleuchten. Das zweite Kapitel gibt einen Einblick über die sozialen Beziehungen von geistig behinderten Frauen. Das dritte Kapitel der Seminararbeit umfasst den Kinderwunsch von Frauen mit Lernbeeinträchtigungen und die damit verbundene Problematik der Sterilisation. [...]

Title:Frauen mit geistiger Behinderung: Kinderwunsch vs. SterilisationFormat:Kobo ebookPublished:October 31, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640200268

ISBN - 13:9783640200269

Look for similar items by category:

Reviews