Frauengestalten in Detektivromanen von Charles Dickens: Eine biographische Betrachtung by Florian Stary

Frauengestalten in Detektivromanen von Charles Dickens: Eine biographische Betrachtung

byFlorian Stary

Kobo ebook | April 7, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$9.89 online 
$11.99 list price save 17%

Available for download

Not available in stores

about

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: na, Technische Universität Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: Als Edgar Ellen Poe seineMadame L'Espanaye, wohnhaft in der Rue Morgue Paris, von einem Affen auf bestialische Weise umbringen ließ und daraufhin den ebenso genialen wie exzentrischen Auguste Dupin auf den Fall ansetzte kreierte der englische Autor im Jahre 1841 ein Genre, das bis heute nichts an seiner Faszination eingebüßt hat - den Detektivroman. Alle klassischen Elemente waren Vorhanden: Das locked Room Puzzle, der Watson, die versteckten Clues. Das Rätsel um Die Morde in der Rue Morgue ist somit Vorbild für jede weitere Erzählung in der langen Geschichte der Detektivromane. Auch Poes Zeitgenosse Charles Dickens schrieb Romane, deren zentrales Element ein Mord ist, die sich jedoch stark vom etablierten Schema des Detektivromans abgrenzen: Nicht das Rätsel um die Tat und deren anschließende Aufklärung steht im Vordergrund, sondern die Geschichten der Personen, die (oft nur am Rande) mit dem eigentlichen Mord zu tun haben. Oft erstreckt sich die Handlung über Monate, wenn nicht Jahre. Die Figuren sind verstrickt in ein kompliziertes Netz aus Beziehungen, das sich laufend verändert. Es geht um ihre Biographien und ihre Entwicklung. Der Mord wird zur Randerscheinung. Und immer befinden sich unter den wichtigsten Gestalten auch Frauen. Genau diese Frauen sollen im Folgenden durchleuchtet werden. Speziell betrachtet werden Rosa Bud aus Der Fall Edwin Drood sowie Esther Summerson und Lady Dedlock aus Bleak House.
Title:Frauengestalten in Detektivromanen von Charles Dickens: Eine biographische BetrachtungFormat:Kobo ebookPublished:April 7, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640587146

ISBN - 13:9783640587148

Look for similar items by category:

Reviews