Frontalunterricht und Erlebnispädagogik in der kulturellen Erwachsenenbildung. Ein bildungstheoretischer Vergleich by Axel Voss

Frontalunterricht und Erlebnispädagogik in der kulturellen Erwachsenenbildung. Ein…

byAxel Voss

Kobo ebook | November 18, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, Note: 1,3, Technische Universität Kaiserslautern (Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll eine Möglichkeit untersucht und aufgezeigt werden, Inhalte kultureller Bildung (etwa das Faktenwissen historischer Themen) mit dem emotionalen Erlebnis einer Entdeckung von Rätseln an einem historischen Ort zu kombinieren. Die nachhaltige Wirkung einer individuellen, emotionalen Erfahrung innerhalb einer Gemeinschaft ist überwiegend in der Erlebnispädagogik für Kinder und Jugendliche verortet, weniger in der Erwachsenenpädagogik. Fragestellung zur These: Ist eine 'Schnitzeljagd nach Wissen' kombiniert mit Team-Findung ein didaktischer Vermittlungsweg, der zugleich analytische und soziale Kernkompetenzen stärkt? In seiner langjährigen Tätigkeit als Referent und Seminarleiter in diversen Bildungseinrichtungen für Erwachsene war es dem Autor immer wichtig, dass er die Teilnehmer durch seine eigene Leidenschaft am Thema emotional anspricht. Die zu vermittelnden Inhalte mit allen Sinnen erfahren zu können, verstärkt nach seiner Erfahrung den Lerneffekt.

Axel Voss, M.A., geboren 1965 in Essen, studierte Kunstgeschichte und Kommunikations-Design am Istituto per l'Arte e il Restauro in Florenz. Er ist Diplom-Designer und Mitinhaber der Agentur Design Ahead in Essen, die sich auf die semiotische Konzeption von Erscheinungsbildern, Corporate Design und Packungsdesign spezialisiert hat. 2015 Abschluss des Studiums 'Erwachsenenbildung' an der TU Kaiserslautern mit dem 'Master of Arts'. Thema der Masterarbeit: 'Epistemologische Bezüge des Emotionalen Konstruktivismus in der kulturellen Erwachsenenbildung'. Lehrende Tätigkeit Seit 2006 zertifizierter erwachsenenpädagogischer Dozent und Referent an diversen Bildungseinrichtungen und auf Fachtagungen (Auswahl): - Volkshochschulen Essen und Duisburg (u.a. Studium Culturale) - Institut für medizinische Ethik, Grundlagen und Methoden der Psychotherapie und Gesundheitskultur, Mannheim - Symbolon - Gesellschaft für wissenschaftliche Symbolforschung, Marburg - C.G. Jung-Gesellschaft, Köln - Martin Luther Forum Ruhr, Gladbeck Die Themenbereiche umfassen u.a. Kunst-, Religions- und Kulturgeschichte und Philosophie. Interessensschwerpunkte im Bereich Semiotik, Ästhetik, sowie der Symbolik in der Kunstgeschichte - hier in Besonderen im religionswissenschaftlichen Bereich (Mythen, Mysterienkulte, Gnosis, Religionsphänomenologie) und in der europäischen Kunst (Antike, frühes Christentum, Renaissance, Romantik, Wiener Secession). www.symbology.de Seit 2009 Vorstandsmitglied bei Symbolon - Gesellschaft für wissenschaftliche Symbolforschung e.V.. Öffentlichkeitsarbeit und Ausrichtung der interdisziplinären, internationalen Tagungen. www.symbolforschung.org Seit 2011 Gründer und Leiter der 'Mythological RoundTable'-Gruppe Essen, die sich in monatlichen Treffen und Exkursionen mit der Funktion von Mythen auf Basis der Arbeiten Joseph Campbells auseinandersetzt. www.mrt-essen.de Darüber hinaus ist Axel Voss Mitglied in der Sokratischen Gesellschaft e.V., der Deutschen Dantegesellschaft, des Nietzsche-Forums München, der Joseph Campbell Fundation sowie der C.G. Jung-Gesellschaft Köln e.V..

Title:Frontalunterricht und Erlebnispädagogik in der kulturellen Erwachsenenbildung. Ein…Format:Kobo ebookPublished:November 18, 2015Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3668089167

ISBN - 13:9783668089167

Look for similar items by category:

Reviews