Geld-zurück-Garantien: Eine empirische Wirkungsanalyse aus Konsumentensicht by Matthias ViethGeld-zurück-Garantien: Eine empirische Wirkungsanalyse aus Konsumentensicht by Matthias Vieth

Geld-zurück-Garantien: Eine empirische Wirkungsanalyse aus Konsumentensicht

byMatthias ViethForeword byProf. Dr. Dr. H.c. Klaus Backhaus

Paperback | November 25, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$180.95

Earn 905 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Matthias Vieth leitet die Wirkungsweise von Geld-zurück-Garantien aus Konsumentensicht her. Im Rahmen einer empirischen Untersuchung weist er nach, dass Geld-zurück-Garantien grundsätzlich ein wirksames Instrument zur Steigerung der Kaufabsicht darstellen.
Dr. Matthias Vieth war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Anlagen und Systemtechnologien im Marketing Centrum Münster der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Loading
Title:Geld-zurück-Garantien: Eine empirische Wirkungsanalyse aus KonsumentensichtFormat:PaperbackPublished:November 25, 2008Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834914088

ISBN - 13:9783834914088

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Grundlagen zu Geld-zurück-Garantien, Verhaltenswissenschaftliche Fundierung, Methodik der Datenauswertung, Ergebnisse der empirischen Untersuchung

Editorial Reviews

"Anstatt den Einsatz und die Wirkung von GzG isoliert zu betrachten, analysiert die wissenschaftlich fundierte empirische Untersuchung die Wirkung dieses Marketinginstruments auf kaufentscheidungen von Konsumenten unter Einbeziehung von anderen Produktmerkmalen und deren Wechselwirkung mit GzG. [...] Daher liefert die Arbeit neben einer integrativen Wirkungsanalyse des Einsatzes von GzG und daraus abgeleiteten Handlungsempfehlungen auch einen tiefen Einblick in Einflussfaktoren anderer Marketinginstrumente auf Kaufentscheidungen sowie Ansatzpunkte für deren weitere Erforschung und leistet daher gleich zwei sowohl für die Praxis als auch für die Forschung wertvolle wissenschaftliche Beiträge." Marketing Review St. Gallen, 4-2009Die Arbeit wurde mit dem Wissenschaftspreis 2009 des Deutschen Marketing-Verbandes e.V. ausgezeichnet.