Gelebte Dichtung - gedichtetes Leben: gedichtetes Leben by Mirjam Krapoth

Gelebte Dichtung - gedichtetes Leben: gedichtetes Leben

byMirjam Krapoth

Kobo ebook | November 26, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$4.69 online 
$5.19 list price save 9%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universität Paderborn (Fachbereich 3), Veranstaltung: Ghostwriting: Autobiographie, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit soll der Blick gerichtet werden auf drei 'Erscheinungen': Form, Inhalt und Subjekt. Bei der Form handelt es sich um eine Gattung - die Gattung der Autobiographie. Was bezeichnet dieser Begriff? Wie ist diese Form beschaffen? Verschiedene Definitionsversuche, unterschiedliche Blickweisen sollen hier zur Sprache kommen. Denn da die Form - mit einer ungenügenden Metapher gesprochen - als Gefäß des Inhaltes benutzt wird, scheint es erhellend, auch Einzelheiten über sie in Erfahrung zu bringen. Schauen wir in diesen Krug der Form, liegt der Inhalt vor uns. Was sehen wir da? Im Falle der Autobiographie geht es um ein Menschenleben, oder doch wenigstens um Ausschnitte daraus. Wir finden Eckpunkte, Daten, Schauplätze, Personen. Aber auch: Auswahl und Deutung. Damit sind wir bei der dritten 'Erscheinung' angelangt, dem Subjekt. Wer spricht hier zu uns über sich selbst, was gibt er unseren Blicken frei, wie tut er dies und warum oder wozu wohl? Erste Informationen über das schreibende Subjekt gibt uns eine Kurzbiographie aus einem Nachschlagewerk: 'Gertrud von Le Fort. * 11. 10. 1876 Minden (Westf.), ? 1. 11. 1971 Oberstdorf. Hugenottenfamilie. Jugend in Mecklenburg. Stud.: Philos. und Kirchengesch. 1926 in Rom Übertritt zur kath. Kirche. 1918 - 1939 Wohnsitz in Baierbrunn (Isar); Aufenthalte in Italien. Während des 2. Weltkriegs Schweiz. U.a. Mitglied der Bayer. Akad. der Schönen Künste, der Deutschen Akad. für Sprache und Dichtung. Bedeutende deutsche kath. Dichterin, 'die Theologin unter den Dichtern unserer Tage'. Lyrikerin, Erzählerin und Essayistin. Erhielt u.a. 1947 den Münchener Literaturpreis, 1948 den Annette - v. - Droste - Hülshoff - Preis, 1953 den Schweizer Gottfried - Keller - Preis. Werke u.a.: Das Schweißtuch der Veronika (Roman, 1928); Der Papst aus dem Ghetto (Roman, 1930); Die Letzte am Schafott (Novelle, 1931)' (Bertelsmann Lesering Lektorat (Hg.): Autoren in Wort und Bild. Gütersloh, S. 163.)

Title:Gelebte Dichtung - gedichtetes Leben: gedichtetes LebenFormat:Kobo ebookPublished:November 26, 2003Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638232956

ISBN - 13:9783638232951

Look for similar items by category:

Reviews