Georg Büchners Verhältnis zur Romantik by Timo Maier

Georg Büchners Verhältnis zur Romantik

byTimo Maier

Kobo ebook | June 21, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$10.69 online 
$12.99 list price save 17%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1.0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Es gilt, dass sich Büchners Werk nicht nur rückwärtig auf die Romantik bezieht, sondern auch vorgreifend in der Moderne mündet. Unter den Bedingungen literaturwissenschaftlicher Betrachtung scheint Büchners Werk mit einer Art über sich selbst hinausdeutenden Schwellenzustand zwischen den Literaturepochen behaftet zu sein. Und gerade dieser schmale Grat, auf der Schwelle zu weilen und doch auf beide Seiten hinüberzudeuten, bezeichnet den Kern romantischer Konzepte wie Ironie, Fragmentarismus oder Reflexion. Dies deutet auf eine interessante Verbindung zwischen Büchner und den Romantikern hin, besonders, wenn man an Büchners durch die Dichtungen offenbarte Romantikkritik denkt. Die Frage, wie nahe Büchner den Romantikern trotz aller Kritik seinerseits stand, soll im folgenden anhand der Dichtung 'Lenz' erläutert werden, um so das büchnersche Verhältnis zu eben jenen skizzieren zu können.
Title:Georg Büchners Verhältnis zur RomantikFormat:Kobo ebookPublished:June 21, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638811298

ISBN - 13:9783638811293

Look for similar items by category:

Reviews