Georg Trakl und die Funktion des Hässlichen in seiner Lyrik by Theresa Hiepe

Georg Trakl und die Funktion des Hässlichen in seiner Lyrik

byTheresa Hiepe

Kobo ebook | January 18, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$5.89 online 
$6.49 list price save 9%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1-, Universiteit Utrecht (Humanities), Sprache: Deutsch, Abstract: Georg Trakl - ein heimatloser, einsamer und drogensüchtiger Dichter, der sein Innerstes durch eine expressionistische Poesie (v.a. einer Lyrik des Hässlichen) zum Ausdruck brachte, soll in dieser Hausarbeit vorgestellt werden. Nach einer allgemeineren Einführung über die Epoche des Expressionismus wird unter Betrachtung der Biographie des Dichters auf dessen Lyrik eingegangen. Die Integration des Hässlichen in seiner Poesie wird anhand von Lyrikbeispielen belegt.
Title:Georg Trakl und die Funktion des Hässlichen in seiner LyrikFormat:Kobo ebookPublished:January 18, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640514831

ISBN - 13:9783640514830

Look for similar items by category:

Reviews