Geschäftsmodelle im europäischen Automobilvertrieb: Herausforderung Multikanalmanagement by Alexander GrafGeschäftsmodelle im europäischen Automobilvertrieb: Herausforderung Multikanalmanagement by Alexander Graf

Geschäftsmodelle im europäischen Automobilvertrieb: Herausforderung Multikanalmanagement

byAlexander GrafForeword byWolfgang Fritz

Paperback | July 28, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$116.95

Earn 585 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Geleitwort Bis zum Ende des 20. Jahrhunderts galt der Automobilvertrieb in Europa als ein Musterbeispiel für herstellergesteuerte Vertikale Marketing-Systeme. Er war traditionell durch indirekten Absatz auf der Basis langfristig angelegter enger vertraglicher Bindungen zwischen Hersteller und Absatzmittler charakterisiert. Veränderte rechtliche Rahmenbedingungen, geprägt z.B. durch die 2002 in Kraft getretene Gruppenfreistellungsverordnung (GVO) 1400, steigender Wettbewerb und insbesondere ein verändertes, zunehmend markenilloyales Verhalten der Kunden, bewirken jedoch seit einiger Zeit einen grundlegenden Strukturwandel im europäischen Automobilvertrieb. Es entwickeln sich neue Absatzkanäle und -formen, zugleich nutzen Automobilhersteller das Marketing und den Vertrieb immer stärker zur Wettbewerbsdifferenzierung. In zunehmendem Maße sehen sie sich auch der neuen Herausforderung des Multikanal-Managements gegenüber. Vor diesem Hintergrund verfolgt Alexander Graf in seiner Untersuchung das Ziel, jene neuen Geschäftsmodelle im Vertrieb zu identifizieren, die sich im Strukturwandel bereits herausgebildet haben, sowie jene zu charakterisieren, die für die Distribution zukünftig von größerer Bedeutung sein werden. Mit Hilfe einer zweistufigen, europaweit angelegten Expertenbefragung nach dem Muster der Delphi-Methode untersucht er die zu erwartenden Rahmenbedingungen der Automobildistribution und die künftige Bedeutung der einzelnen Geschäftsmodelle im Vertrieb. Ein zentrales Ergebnis bildet die nach Expertenurteil wachsende Relevanz des Multikanal-Managements im europäischen Automobilvertrieb.
Alexander Graf promovierte 2007 an der Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät der Technischen Universität Braunschweig. Er ist seit 2007 als Unternehmensberater bei Capgemini Consulting mit Branchenfokus Automobilindustrie in internationalen Projekten tätig.
Loading
Title:Geschäftsmodelle im europäischen Automobilvertrieb: Herausforderung MultikanalmanagementFormat:PaperbackPublished:July 28, 2008Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834910813

ISBN - 13:9783834910813

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Grundlagen und konzeptioneller Rahmen, Bestimmungs- und Begrenzungsfaktoren der Gestaltung des Automobilvertriebs, Analyse von Distributionsorganen mit Hilfe des Geschäftsmodell-Ansatzes, Distributionsorgane des Automobilvertriebs im Spiegel einer Delphi-Studie, Implikationen auf die Distributionssystemgestaltung und das Multikanalmanagement, Ergebnisse und Ausblick