Geschlechtsspezifische Disparitäten in den Sportengagements Jugendlicher by Sebastian Schliek

Geschlechtsspezifische Disparitäten in den Sportengagements Jugendlicher

bySebastian Schliek

Kobo ebook | August 6, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$4.69 online 
$5.19 list price save 9%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sport - Sportsoziologie, Note: bestanden, Universität Potsdam (Sportsoziologie), Veranstaltung: Sportengagements von Kindern und Jugendlichen, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Frauensport ist ein sinnloser Aufstand gegen die eigene Anatomie!' Wenngleich dieses Zitat einer bekannten Comedyserie ('Eine Schrecklich nette Familie') entstammt, ist auch heute die dahinterstehende Gedankenwelt leider noch nicht aus allen Köpfen verschwunden. Dies ist ein eindeutiger Indiz dafür, dass sportliche Aktivität geschlechterdifferenziert betrachtet, angeregt und gewertet wird. Könnte daher ein geschlechtertypisches Sportengagement angenommen werden, dessen Unterschiede primär auf soziologische und nicht auf biologische Prozesse zurückzuführen ist? Um dieser These nachzugehen, sollen im Folgenden verschiedene Entwicklungskonzeptionen, geschlechtsspezifische Sozialisationsprozesse und deren Auswirkungen auf die Sportaktivität von Jungen und Mädchen erörtert werden.
Title:Geschlechtsspezifische Disparitäten in den Sportengagements JugendlicherFormat:Kobo ebookPublished:August 6, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638530817

ISBN - 13:9783638530811

Customer Reviews of Geschlechtsspezifische Disparitäten in den Sportengagements Jugendlicher

Reviews