Geschwisterdynamik by Hans Sohni

Geschwisterdynamik

byHans Sohni

Kobo ebook | February 24, 2013 | German

Pricing and Purchase Info

$9.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Mit Geschwistern verbindet man die Vorstellung von tiefer Verbundenheit, aber auch von Rivalität. Sie sind in Mythologie und Märchen, in Biografien, Romanen und Filmen allgegenwärtig. In erstaunlichem Kontrast zur täglichen Lebenserfahrung und zur kulturellen Gewichtung wurden Geschwisterbeziehungen bis in die 1980er Jahre beinahe vollständig aus dem psychoanalytischen Diskurs ausgeblendet oder auf ein negatives Potenzial reduziert.

Diesem Desiderat setzt Hans Sohni eine psychoanalytische Entwicklungspsychologie lebendiger Geschwisterbeziehungen entgegen und bezieht familientheoretische, Entwicklungs- und präventive Ansätze ein. Er fasst den Geschwisterstatus als eigenständige Lebenserfahrung, beleuchtet dessen Einfluss auf die Persönlichkeitsentwicklung und untersucht die Dynamik von Abgrenzung und Bezogenheit. Sohni zeigt auf, welche Möglichkeiten die Berücksichtigung der Thematik in verschiedenen Therapiesettings bietet.

 

Inhalt

Einleitung

Konzeptualisierung der Geschwisterbeziehungen

Die frühe Psychoanalyse
Freuds Geschwistererfahrungen
Geschwister in Freuds Theorie

Die Interpersonalität der Persönlichkeit

Instrumente zur Erfassung der Geschwisterdynamik

Die horizontale Beziehungsebene zwischen Geschwistern
Das geschwisterliche Spiel
Die Bedeutung der Geschwister für die frühe Persönlichkeitsentwicklung
– Identifikation
– Koevolutive Geschwisterdynamik
– Fantasiegeschwister
– Mentalisieren
– Resilienz

Geschwister im Familiensystem
Was sind »Geschwister«?
Patchwork- oder Fortsetzungsfamilien
Trennung von Geschwistern
Einzelkinder
Geschwister im Kontext Familie
– Das zweite Kind – die geschwisterliche Urszene
– Psychodynamik der frühen Jahre
– Familienrepräsentanz und »soziale Geburt«
Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Geschwistern
– Die Geschwisterkonstellation
– Rivalität
– Die Entstehung der Differenz
Wechselseitige Bezogenheit zwischen Geschwistern

Geschwister – eine lebenslange Beziehungsentwicklung
Adoleszenz
Spätere Lebensphasen

Geschwisterdynamik in der Psychotherapie

Geschwisterübertragungen
Die Horizontalisierung des therapeutischen Prozesses
Geschwisterübertragung in verschiedenen Settings
Familien- und Geschwisterselbsterfahrung in der therapeutischen Ausbildung

Rivalität und Konkurrenz, Neid und Eifersucht
Rivalität und Eifersucht – zwei Fallbeispiele

Geschwisterverlust

Verteilung von Verantwortung und Ungleichheit vor den Eltern

Gewalt und sexueller Missbrauch

Sensibel werden für die Geschwisterdynamik – Schlussbemerkung

Literatur

Title:GeschwisterdynamikFormat:Kobo ebookPublished:February 24, 2013Publisher:Psychosozial-VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN:9990005898416

Reviews