Gesellschaft, Natur, Technik: Zur lebensphilosophischen und ökologischen Kritik von Technik und Gesellschaft by Thomas KlugeGesellschaft, Natur, Technik: Zur lebensphilosophischen und ökologischen Kritik von Technik und Gesellschaft by Thomas Kluge

Gesellschaft, Natur, Technik: Zur lebensphilosophischen und ökologischen Kritik von Technik und…

byThomas Kluge

Paperback | January 1, 1985 | German

Pricing and Purchase Info

$86.50 online 
$90.95 list price
Earn 433 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

Title:Gesellschaft, Natur, Technik: Zur lebensphilosophischen und ökologischen Kritik von Technik und…Format:PaperbackDimensions:9.25 × 6.1 × 0 inPublished:January 1, 1985Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:353111736X

ISBN - 13:9783531117362

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

I. Teil Die Aporien in Spenglers philosophischem Diskurs zum prozessierenden Verhältnis von Mensch - Natur - Technik.- 1. Spenglers Entgegensetzung von Leben und Tod als methodische Grundfigur zum Entwurf eines lebensphilosophischen Weltbildes.- 2. Der lebensphilosophische Gegensatz von Leben und Tod in Spenglers Kritik des Zeitbegriffes und der Naturwissenschaften.- 3. Stichworte zur Theorie der dissipativen Strukturen.- II. Teil Spenglers Technikkritik als Medium konservativer Gesellschaftskritik und ihre Konvergenz mit jungkonservativer und nationalsozialistischer Technikauffassung.- 1. Spenglers Technikkritik als Medium konservativer Gesellschaftskritik.- 2. Zur jungkonservativen und nationalsozialistisch orientierten Technikauffassung und ihre Konvergenz mit Spenglerschen Elementen der Technikkritik.- III. Teil Die Aporien im ökologischen Diskurs zum prozessierenden Verhältnis von Mensch - Natur - Technik.- 1. Vorbemerkung.- 2. Zu Mumfords Auffassung der Technik als Medium und Resultat soziokultureller Entwicklung.- 3. Zu Ullrichs Kritik der Naturwissenschaften, Technik und Industrie.- 4. Zu Schumachers Trennung von Natur und Gesellschaft auf Basis des Lebensbegriffes.- 5. Die Funktion des Lebensbegriffs in der Gesellschafts- und Technikkritik bei Fromm, Pestalozzi und bei Autoren aus dem Bereich der "Alternativ-Szene".- 6. Empirie und der Begriff der Lebenswelt bei Hieber.- 7. Zum Zusammenhang von Fortschrittskritik, Statik und Katastrophe.- 8. Kritische Aspekte zum Problem konkreter Technologiekritik.- Schluß.