Gewalt in Kaufringers 'Drei listige Frauen' by Danny Gronmaier

Gewalt in Kaufringers 'Drei listige Frauen'

byDanny Gronmaier

Kobo ebook | April 11, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$15.19 online 
$18.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,7, Universität Konstanz, Veranstaltung: Gewalt in Kurzerzählungen des Mittelalters, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Heinrich Kaufringer, schriftstellerisch tätig um und vor 1400 in Landsberg am Lech, gehört zu den bedeutenderen Vertretern der deutschen Märendichtung, die vor allem im Spätmittelalter ihre Blütezeit hatte. In seinen Mären 'macht sich auffallend häufig das Phänomen der physischen Gewalt bemerkbar' , so auch in der Erzählung 'Drei listige Frauen'. Nach einem allgemeinen Einstieg zum Thema Gewalt in der mittelalterlichen Märendichtung und ihren Wirklichkeitsbezug soll im Folgenden diese Kurzerzählung in Bezug auf die Darstellung und Bedeutung der Gewaltakte analysiert werden.
Title:Gewalt in Kaufringers 'Drei listige Frauen'Format:Kobo ebookPublished:April 11, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638034011

ISBN - 13:9783638034012

Look for similar items by category:

Reviews