Gewalthandeln und Gewalterleben in Birgit Vanderbekes 'Ich freue mich, dass ich geboren bin' by Katarzyna Kipczak

Gewalthandeln und Gewalterleben in Birgit Vanderbekes 'Ich freue mich, dass ich geboren bin'

byKatarzyna Kipczak

Kobo ebook | January 12, 2018 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Uniwersytet Zielonogórski, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Bachelorarbeit berücksichtigt die Interdisziplinarität der Gewaltforschung, die dann am Beispiel des Romans Ich freue mich, dass ich geboren bin von Birgit Vanderbeke veranschaulicht wird. Zu den relevanten Themen, die in dieser Arbeit behandelt werden, gehören vier Kategorien, die in dem Gewaltdiskurs von großem Belang sind und aus diesem Grund angesprochen werden sollen: Macht, Gewalt, Geschlecht und Raum. Unter Berücksichtigung der oben genannten Kategorien wird folglich auf physische, psychische und sexuelle Formen der Gewalt eingegangen. Im zweiten Teil der Arbeit findet sich die Analyse des Romans. Bei der Problematisierung der Gewalt gegen Kinder werden auch Bewältigungsstrategien unter die Lupe genommen, d.h. es wird danach gefragt, auf welche Art und Weise Probleme und Gefahren von den betroffenen Figuren bewältigt werden. Gewaltausbrüche und Gewalthandlungen, die in Vanderbekes Roman einfließen, werden sowohl von Tätern, Opfern als auch von Gewaltzeugen gerechtfertigt. In den literarisch inszenierten Motivationslagen werden gesellschaftlich-kulturelle Konzepte sichtbar, z.B. Abhängigkeitsverhältnisse, Stereotype, patriarchale Werte etc. Diese Diplomarbeit wird mit einer Zusammenfassung abgeschlossen, in der die Ergebnisse der Analyse dargestellt werden.

Title:Gewalthandeln und Gewalterleben in Birgit Vanderbekes 'Ich freue mich, dass ich geboren bin'Format:Kobo ebookPublished:January 12, 2018Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3668610207

ISBN - 13:9783668610200

Reviews