Gewissen in theologischer Perspektive by Peter Kühn

Gewissen in theologischer Perspektive

byPeter Kühn

Kobo ebook | March 15, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$2.99

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit Dresden (FH), 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Was ist das Gewissen? Hier werden in einem kurzen Aufsatz einige Gedanken aus theologischer Perspektive dazu vorgetragen. Das Gewissen hat die Ethik und die Philosophie seit Alters her beschäftigt. Und stets wurde es mit dem Wirken (eines) Gottes in Verbindung gebracht. Seneca, ein bedeutender stoischer Philosoph bezeichnet das Gewissen als '... ein heiliger Geist, in uns als Beobachter und Wächter unserer guten und schlechten Taten'. Immanuel Kant sah das 'Gewissen als Stimme Gottes im Menschen' (Honecker 1990, 127). Bei Philo '...wird das Gewissen zum Interpreten Gottes' (ebd., 129) Das Wort 'Gewissen' hängt etymologisch mit dem 'Bewußtsein' zusammen. Ursprünglich bezeichneten beide Begriffe dieselbe Sache.

Dr. phil. Peter G. Kühn, geboren 1969, Adoptionsforscher und Diplom-Sozialpädagoge; www.adoptionsforschung.de
Title:Gewissen in theologischer PerspektiveFormat:Kobo ebookPublished:March 15, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638624994

ISBN - 13:9783638624992

Reviews