GI - 9. Jahrestagung: Bonn, 1.-5. Oktober 1979 by K. H. BöhlingGI - 9. Jahrestagung: Bonn, 1.-5. Oktober 1979 by K. H. Böhling

GI - 9. Jahrestagung: Bonn, 1.-5. Oktober 1979

byK. H. Böhling, P. P. Spies

Paperback | September 1, 1979 | German

Pricing and Purchase Info

$83.36 online 
$90.95 list price save 8%
Earn 417 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

Title:GI - 9. Jahrestagung: Bonn, 1.-5. Oktober 1979Format:PaperbackPublished:September 1, 1979Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540096647

ISBN - 13:9783540096641

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Hauptvorträge:.- Rechner von A bis Z- von Antikythera bis Zuse -.- Konzepte der Komplexitätstheorie illustriert am Beispiel des Sortierens.- Aktuelle Probleme der Systemprogrammierung -eine subjektive Bestandsaufnahme.- Rechnergestützte Automobilentwicklung -von der Stylingidee zur Produktion.- The Development of ADA, the DoD Language.- Query Languages in Data Base Systems.- Über einige Anwendungen der Netztheorie.- Verrechtlichung der Datenverarbeitung.- Grenzen und Möglichkeiten der Verrechtlichung der Datenverarbeitung (Kurzfassung).- Versuche der Verrechtlichung des internationalen Datenverkehrs.- Spezifikation von Echtzeitsystemen.- Rechnerunterstützung im Bereich des Entwurfs von PDV-Software.- Modelle zur Spezifikation von Prozeßlenkungssystemen.- Erfahrungen mit neueren Methoden zur Konstruktion zuverlässiger Software bei der Realisierung eines Vermittlungssystems für Rechnernetze in der Fertigungssteuerung.- SPEZI - eine Sprache zur Formulierung von Spezifikationen.- Rechnergestütztes Entwerfen und Dokumentieren von Prozeßautomatisierungssystemen mit EPOS.- BOIE - ein interaktives Entwurfswerkzeug.- Compiler-Compiler.- Two-Level Grammar Translations.- Automatic Determination of Data Flow in Extended Affix Grammars.- Locally Nondeterministic and Hybrid Syntax Analyzers from Partitioned Two-Level-Grammars.- An Approach to the Derivation of Compiler Description Concepts from the Mathematical Semantics Concept.- Formale Beschreibung von Programmiersprachen durch Graph-Grammatiken.- A Specification Language for Code Generators.- EXTRA - ein erweiterbarer Übersetzer.- Discussion of some Error Correction Techniques.- Methoden- und Hodellbankensysteme.- Methodenbank-Monitorsysteme und ihre Einsatzmöglichkeiten.- Die Realisierung von Architekturprinzipien für Methodenbanksysteme im Modellbanksystem MBS.- Konzept eines benutzerfreundlichen Bildschirmdialogs für Methoden- und Modellbanksysteme.- Ein integriertes System von Schätzverfahren, Simulations- und Optimierungstechniken zur rechnergestützten Langfristplanung.- BOSS - ein generalisiertes Informationssystem.- Das KARAMBA Methodenbanksystem.- Application Development and Application Support in the Distributed Data Base Management System POREL.- Modelle für Rechensysteme.- Zur Anwendung optimaler Bedienungsstrategien in Rechnern.- Warte-Verlust-Systeme vom Typ M/G/1 mit unterbrechenden Prioritäten.- Analyse eines Modells zur EA-Steuerung.- Zur Verbesserung des Lokalitätsverhaltens von Programmen durch optimale Zerlegung der Programmgraphen.- The Effect of Sharing on Page Replacement.- Modell zum Aufwands- und Leistungsvergleich hardwaregestützter Assoziativdatenverwaltungssysteme mit konventionellen inverted File- bzw. mehrdimensionalen Hash-Systemen.- TOCS - ein Programmsystem zur Simulation von Rechensystemen.- ITS - ein System zur Simulation des Verhaltens von Betriebssystemen.- Response Surface Analyse eines Rechner modells mit EA-Pufferung.- Instrumentierung eines Prozessor-Feldes.- Lokale Diffusionsnetze mit benutzer- und lastunabhängigem Overhead - C3SMA-Systeme.- Überlegungen zur Konstruktion von Dispositions-Strategien in Rechnerverbundnetzen zum Zwecke der Leistungsoptimierung.- Warteschlangenmodelle für Mehrprozessorsysteme: Maximale Bedienungszeit von 1 parallel arbeitenden Bedienungsstationen.- Organisation und Betrieb von Rechenzentren.- Zur Tradition und zum Sinn des Workshops.- AWUS - Studie für ein benutzerfreundliches Anwendungs-Unter Stützungs -System.- Ein Modell zur gemeinsamen Nutzung einer Rechenanlage.- Jobsteuerung und -überwachung in einem wissenschaftlichen Rechenzentrum.- Erfahrungen mit der Kontingentierung von Rechenleistung in einem wissenschaftlichen Rechenzentrum mit breit gestreuter Benutzerschaft und knappen Ressourcen.- Verbesserung der Datensicherheit und Kostenver-minderung bei der Erfassung betrieblicher Nummern.- Erkennbare Trends aus einer Rechenbedarfsplanung.- Die zentrale Koordination durch das Hochschul-rechenzentrum.- Hidden Costs - Dilemma oder Alibi des DV- Managements?.- MEDUSA - Geräteverbund an einem Rechenzentrum mit heterogenen echnern.- Maßnahmen zur Verfügbarkeit von Kommunikationssystemen.- Computer Resource Management Systeme.- Programmsystem zur subjektiven Performance-Kontrolle in Teilnehmerbetriebsrechensystemen.- Ein System zur Erfassung und Verwaltung von Benutzerdaten in einem Universitäts-Rechenzentrum.- Programm- und Dateiverwaltungssysteme als RZ-Hilfen.