Gilded Age und Progressive Era: Euphemistische Begrifflichkeit für eine gesellschaftliche Katastrophe? by Sven-Ole Schoch

Gilded Age und Progressive Era: Euphemistische Begrifflichkeit für eine gesellschaftliche…

bySven-Ole Schoch

Kobo ebook | January 17, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$5.39 online 
$5.99 list price save 10%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Anglistik - Kultur und Landeskunde, Note: 1,5, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Veranstaltung: HS: Continuity and Change: The U.S. before and after 1900., 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zeit nach Ende des Bürgerkriegs war für die Vereinigten Staaten von einem wirtschaftlichen Aufschwung gekennzeichnet. Das Land wandelte sich von einem Agrarstaat hin zu einer Industrienation. Auch außenpolitisch stieg die USA zu einer Großmacht auf, die im Konzert der großen Nationen mitzuspielen begann, um ihre wirtschaftlichen Interessen durchsetzten zu können. Doch die gesellschaftlichen Voraussetzungen waren für die großen Umwälzungen der Wirtschaft nicht gegeben. Zu sehr waren Politiker mit den wirtschaftlichen Interessen verknüpft und griffen nicht ein, um der Verelendung großer Teile der Gesellschaft durch die Industrialisierung entgegenzutreten. Kaum ein Autor beschrieb die gesellschaftlichen Probleme des 'vergoldeten Zeitalters' besser als Upton Sinclair in seinem Roman 'The Jungle'. Mit Auszügen aus diesem Roman wird in dieser Arbeit die Industrialisierung und ihre Auswirkung auf die amerikanische Gesellschaft in den Jahren 1865 bis 1900 analysiert.
Title:Gilded Age und Progressive Era: Euphemistische Begrifflichkeit für eine gesellschaftliche…Format:Kobo ebookPublished:January 17, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638599663

ISBN - 13:9783638599665

Look for similar items by category:

Reviews