Glaube und ...: Warum der reformatorische Grundsatz „Sola Fide" – „Allein aus Glauben" irreführend ist by Alexander Basnar

Glaube und ...: Warum der reformatorische Grundsatz „Sola Fide" – „Allein aus Glauben" irreführend…

byAlexander Basnar

Kobo ebook | September 4, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$6.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Die Reformation Martin Luthers, auf die Evangelische und Evangelikale sich noch heute berufen, wird oft mit vier markigen Merksätzen zusammengefasst: - Sola Fide (allein aus Glauben) - Sola Gratia (allein aus Gnade) - Sola Scriptura (allein die Heilige Schrift) - Solus Christus (allein Christus) Vorliegende "Streitschrift" lag fünf Jahre zur Ansicht bei einer evangelikalen Akademie mit der Bitte um Durchsicht und Korrektur. Wie eine heiße Kartoffel, scheint es mir, wurde sie intern weitergereicht. Eine Stellungnahme habe ich nicht erhalten. Verständlich, denn wenn das, was ich hier zur Diskussion (!) stelle, stimmt, sind zwei der Säulen der Reformation (Sola Fide und Sola Gratia) durch die dritte (Sola Scriptura) sowie die Worte der vierten (Christus) widerlegt. Leider ist das nicht bloß eine akademische Frage, sondern betrifft die Seelen unzähliger Christen, die aufgrund einer falschen Heilssicherheit einen Wandel führen, der vor dem heiligen Gott nicht bestehen kann.
Title:Glaube und ...: Warum der reformatorische Grundsatz „Sola Fide" – „Allein aus Glauben" irreführend…Format:Kobo ebookPublished:September 4, 2015Publisher:Books on DemandLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3739277114

ISBN - 13:9783739277110

Look for similar items by category:

Reviews