Glaubwürdigkeit in der Marketingkommunikation: Konzeption, Einflussfaktoren und Wirkungspotenzial by Martin EisendGlaubwürdigkeit in der Marketingkommunikation: Konzeption, Einflussfaktoren und Wirkungspotenzial by Martin Eisend

Glaubwürdigkeit in der Marketingkommunikation: Konzeption, Einflussfaktoren und Wirkungspotenzial

byMartin Eisend

Paperback | November 26, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$87.35 online 
$90.95 list price
Earn 437 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

In allen Bereichen der Gesellschaft ~ nicht nur im Marketing ~ ist eine Zunahme von Kommunikationsaktivitäten zur Beeinflussung von Konsumenten, Wählern oder Mit­ gliedern von Organisationen zu beobachten. Andererseits hat vor allem durch das In­ ternet die Zugänglichkeit und Verfügbarkeit von Informationen dramatisch zugenom­ men, wobei die Beurteilung dieser Informationen und ihrer Quellen nicht leichter ge­ worden ist. In einem solchen Umfeld hat es die einzelne Botschaft immer schwerer, zu ihren Adressaten durchzudringen und Wirkungen zu entfalten. Die Glaubwürdigkeit einer Botschaft bzw. einer Informationsquelle gilt dabei als ein wesentlicher Erfolgs­ faktor. So besteht in Theorie und Praxis des Marketing Einvernehmen darüber, dass Glaubwürdigkeit die Wirkung marktbezogener Kommunikationsrnaßnahmen wesent­ lich bestimmt. Gleichwohl sind theoretische Erkenntnisse und empirische Ergebnisse zur Glaubwürdigkeit in der Marketingkommunikation eher begrenzt und lückenhaft: Was gen au verbirgt sich hinter dem Konzept der Glaubwürdigkeit in der Marketing­ kommunikation? Was kann ein Anbieter tun, um seine Glaubwürdigkeit zu steigern? Welche Wirkungen erreicht ein glaubwürdiger Anbieter beim Kunden? Zur Beantwortung dieser Fragen hat Martin Eisend auf der Basis theoretischer Grund­ lagen aus dem Bereich der Sozialpsychologie und Marketingforschung zwei umfas­ sende empirische Untersuchungen durchgeführt. Einmal untersucht er anhand speziell erhobener Daten die zentralen Komponenten der Glaubwürdigkeit in der Marketing­ kommunikation und klärt damit die Frage nach Wesen und Inhalt dieses Konzepts. Anschließend analysiert und integriert er relevante empirische Untersuchungen im Rahmen einer Metaanalyse und zeigt damit die Faktoren auf, mit denen sich Glaub­ würdigkeit steigern lässt sowie das Ausmaß der Wirkungen von Glaubwürdigkeit beim Adressaten der Marketingkommunikation.
Dr. Martin Eisend ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Marketing (Prof. Dr. Alfred Kuß) der Freien Universität Berlin.
Loading
Title:Glaubwürdigkeit in der Marketingkommunikation: Konzeption, Einflussfaktoren und WirkungspotenzialFormat:PaperbackPublished:November 26, 2003Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824479818

ISBN - 13:9783824479818

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Einordnung von Glaubwürdigkeit in den absatzwirtschaftlichen KontextBegriffliche und konzeptionelle Grundlagen zur Glaubwürdigkeit in der MarketingkommunikationTheoretische Grundlagen zur Untersuchung von Glaubwürdigkeit in der MarketingkommunikationForschungsbereiche und zentrale Befunde der GlaubwürdigkeitsforschungEmpirische Untersuchung zur Glaubwürdigkeit in der Marketingkommunikation