Gleich und trotzdem verschieden: Der dimensionale Kulturvergleich bei Geert Hofstede. by Jakob Eckstein

Gleich und trotzdem verschieden: Der dimensionale Kulturvergleich bei Geert Hofstede.

byJakob Eckstein

Kobo ebook | January 21, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$11.49 online 
$14.29 list price save 19%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Institut für deutsche Philologie), Veranstaltung: Neue Ansätze der interkulturellen Kommunikation, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, der Frage nachzugehen, inwieweit die Kulturdimensionen Hofstedes valide sind und ob sein Modell für einen Vergleich von Kulturen (heutzutage) geeignet ist. Zudem interessiert, ob das Modell Anwendbarkeitscharakter besitzt. Es ist somit zu klären, inwiefern die Sonderposition des Modells, die vor allem durch Geert Hofstede immer wieder unterstrichen wird, gerechtfertigt ist. Sind sein Ansatz und seine Erhebungsmethode geeignet, oder ergeben sich Zweifel, die dazu führen, dass das Modell in seiner jetzigen Form überarbeitet oder sogar verworfen werden muss? Diesen Fragen soll in der vorliegenden Arbeit durch Aufzeigen des aktuellen Forschungsstands nachgegangen werden.
Title:Gleich und trotzdem verschieden: Der dimensionale Kulturvergleich bei Geert Hofstede.Format:Kobo ebookPublished:January 21, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638603202

ISBN - 13:9783638603201

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Gleich und trotzdem verschieden: Der dimensionale Kulturvergleich bei Geert Hofstede.

Reviews