Grenzüberschreitende Verschmelzungen by Burcu Karakus

Grenzüberschreitende Verschmelzungen

byBurcu Karakus

Kobo ebook | May 20, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$8.69 online 
$9.90 list price save 12%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 2,3, Bergische Universität Wuppertal (Lehrstuhl für Privatrecht insb. Wirtschaftsprivatrecht), Veranstaltung: Europäisches Wirtschaftsprivatrecht, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Umstrukturierungen innerhalb eines Unternehmens oder zwischen verschiedenen Unternehmen sind aufgrund der dynamischen Wirtschafts- und Finanzwelt unerlässlich. Ein Beispiel für eine Umstrukturierung ist die Verschmelzung, die auch Fusion genannt wird. Dem grenzüberschreitenden Aspekt kommt dabei eine sehr große Bedeutung zu. Die Effekte der Globalisierung zeigen, dass der Anteil der grenzüberschreitenden Unternehmens- zusammenschlüsse im Jahre 2000 auf 40 Prozent gestiegen ist, während er Anfang der 90er Jahre noch bei etwa 25 Prozent lag. Der Abbau der wirtschaftlichen und rechtlichen Grenzen innerhalb der Europäischen Gemeinschaft lässt den grenzüberschreitenden Verschmelzungen eine besondere Bedeutung zukommen. Beachtenswerte Beispiele für grenzüberschreitende Verschmelzungen in der jungen Vergangenheit sind die Fusionen von Daimler/Chrysler, Hoechst/Rhone-Poulenc und Mannesmann/Vodafone. Untersuchungsgegenstand dieser Arbeit sind grenzüberschreitende Verschmelzungen. Dabei wird davon ausgegangen, dass alle an der Verschmelzung beteiligten Rechtsträger ihren Sitz innerhalb der Europäischen Union haben. Des Weiteren wird angenommen, dass an der Fusion auch eine inländische Gesellschaft, sprich eine Gesellschaft mit Sitz in Deutschland, beteiligt ist. Durchleuchtet wird die gesellschaftsrechtliche Möglichkeit des deutschen Rechts zur grenzüberschreitenden Strukturveränderung. Naturgemäß sind bei einer grenzüberschreitenden Verschmelzung verschiedene Rechtsordnungen beteiligt, deshalb muss geklärt inwieweit das deutsche Recht anzuwenden ist. Als erstes erfolgt eine Begriffserklärung und es wird auf die ökonomischen Aspekte eingegangen. Im dritten Kapitel folgen die rechtlichen Aspekte und es wird auf die verschiedenen Gesetze und Richtlinien eingegangen, die eine grenzüberschreitende Verschmelzung regeln. Die Arbeit schließt mit einer Schlussbetrachtung ab. In der Literatur und im Sprachgebrauch werden die Begriffe Fusion und Verschmelzung überwiegend synonym verwendet, ohne, dass inhaltlich differenziert wird. Unter einer Verschmelzung wird ein Zusammenschluss von zwei oder mehreren rechtlich selbständigen Unternehmen zu einer rechtlichen und wirtschaftlichen Einheit verstanden. Die wirtschaftliche Vereinigung kann dabei schon vorher durch Konzernbildung entstanden sein, während die rechtliche Vereinigung erst im Zeitpunkt der Verschmelzung entsteht.
Title:Grenzüberschreitende VerschmelzungenFormat:Kobo ebookPublished:May 20, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638050122

ISBN - 13:9783638050128

Look for similar items by category:

Reviews