Grundlagen der Rehabilitationswissenschaften: Themen, Strategien und Methoden der Rehabilitationsforschung by Jürgen BengelGrundlagen der Rehabilitationswissenschaften: Themen, Strategien und Methoden der Rehabilitationsforschung by Jürgen Bengel

Grundlagen der Rehabilitationswissenschaften: Themen, Strategien und Methoden der…

EditorJürgen Bengel, Uwe Koch

Paperback | November 6, 2000 | German

Pricing and Purchase Info

$38.84 online 
$38.95 list price
Earn 194 plum® points

Ships within 1-2 weeks

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die wichtigsten Themenfelder der Rehabilitationsforschung im umfassenden Überblick:- Einführung in die Grundlagen der Reha-Wissenschaft.- Praktische "Gebrauchsanleitung" für Planung, Durchführung und Auswertung von Projekten.Das Buch stellt Forschungspraxis erstmals an konkreten Rehabilitationsthemen dar und ist damit richtungweisend für die Standortbestimmung und klinische Weiterentwicklung des Gebiets.
Title:Grundlagen der Rehabilitationswissenschaften: Themen, Strategien und Methoden der…Format:PaperbackPublished:November 6, 2000Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540657770

ISBN - 13:9783540657774

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Grundlagen der Rehabilitationswissenschaften: Themen, Strategien und Methoden der Rehabilitationsforschung

Reviews

Table of Contents

Grundlagen: Definition und Selbstverständnis.- Stand der Forschung. Theoretische Ansätze der Rehabilitation.- Zentrale Forschungsthemen: Bedarf an Reha-Maßnahmen. Diagnostik und Assessment. Interventionsmethoden. Angebotsformen und Settings. Das Rehabilitationssystem. Qualitätssicherung. Ökonomische Aspekte.- Forschungsstrategien und Methoden: Prognosemöglichkeiten des Bedarfs. Indikatoren des Erfolgs. Ergebnisevaluation. Reintegration ins Berufsleben. Prozeßevaluation und Verlaufsanalysen. Verfahren der Qualitätsprüfung. Forschungsansätze und Designs. Dokumentation und Katamnestik. Datenaggregation und -selektion. Forschungszugänge, Analysemöglichkeiten. Statistische Verfahren. Ergebnisintegration und Metaanalysen. Datenbanken.- Implementierung und Transfer: Interaktionelle Aspekte. Umsetzung der Forschungsergebnisse. Datenschutz. Ethische Fragen.