Grundsätze Soliden Investierens: In Zehn Schritten Zu Nachhaltigem Anlageerfolg by Hannes PeterreinsGrundsätze Soliden Investierens: In Zehn Schritten Zu Nachhaltigem Anlageerfolg by Hannes Peterreins

Grundsätze Soliden Investierens: In Zehn Schritten Zu Nachhaltigem Anlageerfolg

byHannes PeterreinsEditorapano akademie gmbh

Paperback | October 28, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$65.36 online 
$77.95 list price save 16%
Earn 327 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Jeder von uns kennt das. Man sieht in der Ferne eine Person, die man zu kennen glaubt. Man schaut genauer hin und stellt fest, dass man sich getäuscht hat. Die Person ähnelt dem - kannten nur, ist es aber nicht. Immer wieder erleben wir Dinge, bei denen es auf den ersten Blick einen bestimmten - schein hat, der sich hinterher jedoch als falsch erweist. Ein ganzer Berufszweig lebt vom falschen Schein. Zauberkünstler schaffen Illusionen, von denen wir wissen, dass sie nicht wahr sein können. Darin besteht die Faszination ihrer Tricks. Besonders interessant wird es dann, wenn der Zauberkünstler kein Fremder ist, sondern wir in uns selbst Schabernack treiben. Bestes Beispiel dafür sind optische Täuschungen. Welche der beiden nachfolgenden Linien ist länger, Linie A oder Linie B? A B Abbildung 1: Die Müller-Lyer-Täuschung. Fast allen Menschen erscheint die Linie A länger. Tatsächlich aber sind beide gleich lang. Und davon kann man sich überzeugen, wenn man ein Lineal benutzt und beide Linien a- misst. Der innere Zauberkünstler schafft die Illusion unterschiedlicher Längen, sodass unsere Intuition fehlgeleitet wird. Dass es sich tatsächlich um gleich lange Linien handelt, erkennen wir durch sorgfältige Prüfung und dadurch, dass wir ein Lineal als objektives Hilfsmittel verwenden.
Dr. Hannes Peterreins ist seit 1998 als selbstständiger Finanzdienstleister tätig. Die Dr. Peterreins Portfolio Consulting GmbH hat derzeit drei Angestellte und betreut über 100 Kunden. Zum Thema Geldanlage finden sich seine Beiträge regelmäßig in der Süddeutschen Zeitung oder in DIE ZEIT.
Loading
Title:Grundsätze Soliden Investierens: In Zehn Schritten Zu Nachhaltigem AnlageerfolgFormat:PaperbackDimensions:9.61 × 6.69 × 0.01 inPublished:October 28, 2008Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:383491116X

ISBN - 13:9783834911162

Reviews

Table of Contents

Vorsicht Falle! Wie Intuition zu Fehlentscheidungen verleitetZehn Schritte zum Vermögenswachstum in Zeiten der AbgeltungsteuerWertpapiere und andere liquide GeldanlagenIlliquide GeldanlagenSparen für die AltersvorsorgeWichtige Informationsquellen in Sachen GeldanlageGrundsätzliches zur BankenaufsichtFinanzmathematik

Editorial Reviews

"Leicht verständlich und nachvollziehbar wird erklärt, wie sich die Erkenntnisse aus der Theorie in die Investment-Praxis übersetzen lassen. [...] Nach Lektüre der entsprechenden Kapitel dürfte es künftig sehr viel leichter fallen, bei der Wahl der Finanzberater die Spreu vom Weizen zu trennen. [...] Insgesamt ein sehr lesenswertes Buch, das gerade in der aktuell schwierigen Situation für Privatanleger äußerst hilfreich sein kann." zertifikate kompakt, 23/2008"Hervorzuheben ist die gute und unterhaltsame Lesbarkeit, was bei einem vermeintlich so trockenen Thema wie Geldanlagen nicht zwingend zu erwarten ist. Peterreins' Analyse ist selbst für Finanz-Laien gut verständlich. Hierzu tragen vor allem die zahlreichen anschaulichen Beispiele bei und die substanziellen Ratschläge für viele Anlageformen und Produkte, mit denen Privatanleger ständig konfrontiert werden wie z.B. beim Thema Altervorsorge. Die Studie zeichnet sich ferner durch fundiertes Fachwissen aus. Daneben ist sie aufgrund der beschriebenen Schritte zum Anlageerfolg didaktisch gelungen aufbereitet." Politische Studien - Zweimonatsschrift für Politik und Zeitgeschehen, November/Dezember 2008"Das Buch beschäftigt sich [...] nicht nur mit der Finanzmarktforschung, sondern gibt vor allem ganz handfeste Tipps zu Themen wie Anlagehorizont oder Risikosteuerung." VDI Nachrichten, 02.10.2008